Hostelworld.com
×
Phoenix : of 1 Hostels available

1 Hostels in Phoenix, Arizona, USA

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Phoenix sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

HI Phoenix - The Metcalf House

Hostel
1.6km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.8
Großartig 473
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Welcome to Phoenix Hostel & Cultural Center! Located on the trendy Roosevelt Row arts district in downtown Phoenix, we are a unique blend of hostel and cultural center with art openings and event... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Bist du auf einem Roadtrip durch den Wilden Westen der USA? Dann nimm dir Zeit für einen Zwischenstopp in Phoenix. In der aufstrebenden Metropole befindet sich der größte Stadtpark des Landes – eine von Kakteen bedeckte Fläche, die sich anfühlt, als wäre sie sehr weit entfernt von den schimmernden Wolkenkratzern der Innenstadt. In dieser vielseitigen Stadt kannst du innerhalb eines Tages in trendigen Lokalen brunchen und durch weite Wüstenlandschaften wandern.

Zu den Hostels in Phoenix zählen einige alte, atmosphärische Backsteinhäuser und Kulturzentren, in denen Kunstveranstaltungen stattfinden. Einige Hostels sind von Gärten voll mit stacheligen Sträuchern umgeben – ganz wie die Wüstenlandschaft von Arizona. Andere laden mit eigenen Zen-Gärten und Dachterrassen zum abendlichen Entspannen ein. Wenn du auf der Reise neue Freundschaften schließen willst, kannst du in einem Hostel in Phoenix unterkommen, das regelmäßig gemeinsame Abendessen in einem familiären Umfeld organisiert. Und wenn du das Naturwunder Grand Canyon auf deiner Bucket-Liste abhaken möchtest, bieten manche Unterkünfte Ermäßigungen für Touren an.

Phoenix ist voller faszinierender Stadtviertel. Im gehobenen Arcadia kannst du shoppen, in Restaurants essen oder den Camelback Mountain hochwandern. Das Zentrum von Phoenix (auch CenPho genannt) bietet viel Kunst, Kultur und jeden Samstagmorgen einen Bauernmarkt. In der Roosevelt Row tummeln sich junge Menschen in unabhängigen Straßencafés, Bars mit Craft-Bier und kleinen Galerien. Der Warehouse District ist gerade groß im Kommen – es umfasst die traditionell mexikanischen und chinesischen Viertel der Stadt und strahlt so eine lebendige multikulturelle Atmosphäre aus.

Auch wenn du kein Basketball-Fan bist, schau dir ruhig mal ein Spiel der Phoenix Suns in der Talking Stick Resort Arena an – die ansteckende Show der Maskottchen und Cheerleader wird dich trotzdem dazu bringen, das Team anzufeuern. Im Heard Museum kannst du dir eine Portion Kultur abholen: Hier werden Exponate der amerikanischen Ureinwohner ausgestellt, während das Phoenix Art Museum Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart zeigt. Phoenix ist voller spektakulärer Naturlandschaften – im 140 ha großen Desert Botanical Garden im Papago Park bekommst du eine faszinierende Auswahl an Kakteen, Pflanzen und Blumen geboten.

Das Auto ist in den USA nicht wegzudenken, aber es gibt auch andere Transportmöglichkeiten in Phoenix: Stadtbusse und die 26 Meilen lange Valley Metro Light Rail. Vom Sky Harbor Airport bist du mit dem PHX Sky Train in etwa 20 Minuten an der Stadtbahnstation Ecke 44th und Washington Street. Wenn du mit dem Fahrrad herumfahren möchtest, gibt es das Grid-Bike-Share-System mit mehr als 500 Fahrrädern und 50 Leihstationen, die über die Stadt verstreut sind.

Bestbewertete Hostels in Phoenix

Wir haben 1 hostel in Phoenix mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.8 basierend auf 526 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Phoenix

Über Phoenix

Bist du auf einem Roadtrip durch den Wilden Westen der USA? Dann nimm dir Zeit für einen Zwischenstopp in Phoenix. In der aufstrebenden Metropole befindet sich der größte Stadtpark des Landes – eine von Kakteen bedeckte Fläche, die sich anfühlt, als wäre sie sehr weit entfernt von den schimmernden Wolkenkratzern der Innenstadt. In dieser vielseitigen Stadt kannst du innerhalb eines Tages in trendigen Lokalen brunchen und durch weite Wüstenlandschaften wandern.

Zu den Hostels in Phoenix zählen einige alte, atmosphärische Backsteinhäuser und Kulturzentren, in denen Kunstveranstaltungen stattfinden. Einige Hostels sind von Gärten voll mit stacheligen Sträuchern umgeben – ganz wie die Wüstenlandschaft von Arizona. Andere laden mit eigenen Zen-Gärten und Dachterrassen zum abendlichen Entspannen ein. Wenn du auf der Reise neue Freundschaften schließen willst, kannst du in einem Hostel in Phoenix unterkommen, das regelmäßig gemeinsame Abendessen in einem familiären Umfeld organisiert. Und wenn du das Naturwunder Grand Canyon auf deiner Bucket-Liste abhaken möchtest, bieten manche Unterkünfte Ermäßigungen für Touren an.

Phoenix ist voller faszinierender Stadtviertel. Im gehobenen Arcadia kannst du shoppen, in Restaurants essen oder den Camelback Mountain hochwandern. Das Zentrum von Phoenix (auch CenPho genannt) bietet viel Kunst, Kultur und jeden Samstagmorgen einen Bauernmarkt. In der Roosevelt Row tummeln sich junge Menschen in unabhängigen Straßencafés, Bars mit Craft-Bier und kleinen Galerien. Der Warehouse District ist gerade groß im Kommen – es umfasst die traditionell mexikanischen und chinesischen Viertel der Stadt und strahlt so eine lebendige multikulturelle Atmosphäre aus.

Auch wenn du kein Basketball-Fan bist, schau dir ruhig mal ein Spiel der Phoenix Suns in der Talking Stick Resort Arena an – die ansteckende Show der Maskottchen und Cheerleader wird dich trotzdem dazu bringen, das Team anzufeuern. Im Heard Museum kannst du dir eine Portion Kultur abholen: Hier werden Exponate der amerikanischen Ureinwohner ausgestellt, während das Phoenix Art Museum Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart zeigt. Phoenix ist voller spektakulärer Naturlandschaften – im 140 ha großen Desert Botanical Garden im Papago Park bekommst du eine faszinierende Auswahl an Kakteen, Pflanzen und Blumen geboten.

Das Auto ist in den USA nicht wegzudenken, aber es gibt auch andere Transportmöglichkeiten in Phoenix: Stadtbusse und die 26 Meilen lange Valley Metro Light Rail. Vom Sky Harbor Airport bist du mit dem PHX Sky Train in etwa 20 Minuten an der Stadtbahnstation Ecke 44th und Washington Street. Wenn du mit dem Fahrrad herumfahren möchtest, gibt es das Grid-Bike-Share-System mit mehr als 500 Fahrrädern und 50 Leihstationen, die über die Stadt verstreut sind.