Hostelworld.com
×

Hostels in Palermo

: of 34 Hostels available

34 Hostels in Palermo, Sizilien, Italien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Palermo sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hotel

Residence Hotel Gloria

Hotel
1.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 2
Gratis WiFi

The Residence Hotel Gloria is housed in an independent building developed in 3 floors, the ground floor as well as the reception area there is a small office and a common room, rooms, 4 on the first f... Mehr...

Weiter
Bed and Breakfast

Al Piazza Marina B&B

Bed and Breakfast
0.1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
10.0
Ausgezeichnet 1
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit

Located 900 meters from Palermo Train Station, Al Piazza Marina B&B offers a bar and classic-style accommodation with a balcony. Free Wi-Fi is available throughout the hotel.

Rooms at the Al Pi... Mehr...

Weiter
Apartment

La Casa del Cocchiere

Apartment
0.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

La casa del Cocchiere is an independent tourist apartment with soundproof windows, private parking for cars and motorcycles, fully air-conditioned, modern furniture, kitchen, living room with double s... Mehr...

Weiter
Hotel

Hotel Joli

Hotel
1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 21
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Hotel Joli is a smart building dating back to the twentieth century, recently restored with harmony and sobriety style, it is situated in the city centre, on the corner to Piazza Ignazio Florio, just... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Schon lange gilt Palermo als eine der buntesten Multikulti-Städte Italiens. Sie wurde im Laufe der Geschichte mehrmals erobert und unter fremdländische Herrschaft gestellt. Die afrikanischen, arabischen und europäischen Einflüsse spiegeln sich noch heute in der Architektur und Gastronomie wider. Als Hauptstadt Siziliens, der größten Insel im Mittelmeer, ist sie zudem das Tor zu den Stränden von Taormina. Hier befindet sich auch der Ätna, der höchste aktive Vulkan Europas. 2018 wurde die fast 3.000 Jahre alte Stadt Palermo zur Kulturhauptstadt Italiens gekürt.

Palermo hat Hostels mit Schlafsälen und Einzelzimmern in historischen Gebäuden, darunter befindet sich auch ein Palermo Hostel mit kunstvoller Jugendstil-Architektur und ein weiteres, dass sich in einem Palast aus dem Jahr 1900 befindet. Eine modernere Umgebung bietet ein Boutique-Hostel in Palermo, das gleichzeitig als Museum für zeitgenössische Kunst dient und Sammlungen von Skulpturen, Gemälden und Musikinstrumenten beherbergt. In der ganzen Stadt gibt es viele familiengeführte Hostels und Pensionen, in denen italienisches Frühstück inklusive ist. Du hast außerdem die Wahl zwischen Terrassen oder einem Balkon mit Blick über die terrakottafarbenen Dächer der Altstadt.

Die Kreuzung von Corso Vittorio Emanuele und Via Maqueda, vor Ort als Quattro Canti (die vier Ecken) bekannt, ist das traditionelle Zentrum von Palermo. Reisende übernachten am liebsten in dieser Gegend, weil sich alle wichtigen Denkmäler und Sehenswürdigkeiten in der Nähe befinden. Zu Fuß erreichst du in nur wenigen Minuten das Viertel Politeama/Libertà, das geprägt ist von der Architektur des 19. Jahrhunderts. Das ehemalige Fischerdorf Mondello mit Sandstränden und einem pulsierenden Nachtleben ist 20 km vom Stadtzentrum entfernt. Im Sommer besteht eine Busverbindung zwischen dem Dorf und dem Stadtzentrum – wer möchte, kann also in einem schönen Hostel am Meer übernachten und tagsüber nach Palermo pendeln.

Die Altstadt zeichnet sich durch herrschaftliche Gebäude aus, darunter auch Italiens größtes Opernhaus, das Teatro Massimo. Hier wurde die Schlussszene von Der Pate III gedreht. Die Cappella Palatina aus dem 12. Jahrhundert gehört zum Königspalast von Palermo und bietet atemberaubende Goldmosaike, Marmorböden und aufwendige Holzschnitzereien. Der wichtigste Lebensmittelmarkt der Stadt, der Mercato di Ballarò, berauscht die Sinne mit frischen Lebensmitteln wie Oliven, Fleisch und Fisch.

Mit dem gut ausgebauten Busnetz kannst du Palermo am besten erkunden. Die Busse fahren zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und zum nahe gelegenen Monte Pellegrino, nach Mondello und Monreale. Der Flughafen Falcone Borsellino liegt 35 km westlich des Stadtzentrums und ist ans Bus- und Zugnetz angebunden. Der Busbahnhof befindet sich direkt neben dem Bahnhof Palermo Centrale. Beide sind etwa 15 Gehminuten von der Altstadt entfernt. 

Wir haben 34 hostels in Palermo mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.7 basierend auf 2,707 Bewertungen 34 von 34 verfügbaren Unterkünften in Palermo

Über Palermo

Schon lange gilt Palermo als eine der buntesten Multikulti-Städte Italiens. Sie wurde im Laufe der Geschichte mehrmals erobert und unter fremdländische Herrschaft gestellt. Die afrikanischen, arabischen und europäischen Einflüsse spiegeln sich noch heute in der Architektur und Gastronomie wider. Als Hauptstadt Siziliens, der größten Insel im Mittelmeer, ist sie zudem das Tor zu den Stränden von Taormina. Hier befindet sich auch der Ätna, der höchste aktive Vulkan Europas. 2018 wurde die fast 3.000 Jahre alte Stadt Palermo zur Kulturhauptstadt Italiens gekürt.

Palermo hat Hostels mit Schlafsälen und Einzelzimmern in historischen Gebäuden, darunter befindet sich auch ein Palermo Hostel mit kunstvoller Jugendstil-Architektur und ein weiteres, dass sich in einem Palast aus dem Jahr 1900 befindet. Eine modernere Umgebung bietet ein Boutique-Hostel in Palermo, das gleichzeitig als Museum für zeitgenössische Kunst dient und Sammlungen von Skulpturen, Gemälden und Musikinstrumenten beherbergt. In der ganzen Stadt gibt es viele familiengeführte Hostels und Pensionen, in denen italienisches Frühstück inklusive ist. Du hast außerdem die Wahl zwischen Terrassen oder einem Balkon mit Blick über die terrakottafarbenen Dächer der Altstadt.

Die Kreuzung von Corso Vittorio Emanuele und Via Maqueda, vor Ort als Quattro Canti (die vier Ecken) bekannt, ist das traditionelle Zentrum von Palermo. Reisende übernachten am liebsten in dieser Gegend, weil sich alle wichtigen Denkmäler und Sehenswürdigkeiten in der Nähe befinden. Zu Fuß erreichst du in nur wenigen Minuten das Viertel Politeama/Libertà, das geprägt ist von der Architektur des 19. Jahrhunderts. Das ehemalige Fischerdorf Mondello mit Sandstränden und einem pulsierenden Nachtleben ist 20 km vom Stadtzentrum entfernt. Im Sommer besteht eine Busverbindung zwischen dem Dorf und dem Stadtzentrum – wer möchte, kann also in einem schönen Hostel am Meer übernachten und tagsüber nach Palermo pendeln.

Die Altstadt zeichnet sich durch herrschaftliche Gebäude aus, darunter auch Italiens größtes Opernhaus, das Teatro Massimo. Hier wurde die Schlussszene von Der Pate III gedreht. Die Cappella Palatina aus dem 12. Jahrhundert gehört zum Königspalast von Palermo und bietet atemberaubende Goldmosaike, Marmorböden und aufwendige Holzschnitzereien. Der wichtigste Lebensmittelmarkt der Stadt, der Mercato di Ballarò, berauscht die Sinne mit frischen Lebensmitteln wie Oliven, Fleisch und Fisch.

Mit dem gut ausgebauten Busnetz kannst du Palermo am besten erkunden. Die Busse fahren zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und zum nahe gelegenen Monte Pellegrino, nach Mondello und Monreale. Der Flughafen Falcone Borsellino liegt 35 km westlich des Stadtzentrums und ist ans Bus- und Zugnetz angebunden. Der Busbahnhof befindet sich direkt neben dem Bahnhof Palermo Centrale. Beide sind etwa 15 Gehminuten von der Altstadt entfernt.