Hostelworld.com
×
Nimes : of 2 Hostels available

2 Hostels in Nimes, Provence-Alpes-Cote d'Azur, Frankreich

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Nimes sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hotel

Hotel Concorde

Hotel
1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.1
Ausgezeichnet 403
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit

Our charming little hotel is situated in the heart of the beautiful city of Nimes.

Our attentive staff will win you over with their caring and historic charm. Quaint but modern our rooms are provi... Mehr...

Weiter
Hotel

Citotel Cesar Nimes

Hotel
1.3km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.0
Großartig 117
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit

Welcome to the Hotel Cesar where Barbara and Arnaud will be happy to share with you their typical southern hotel. Ideally situated in this historically rich area, called L'Ecusson, you can stroll alo... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 2 hostels in Nimes mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.6 basierend auf 497 Bewertungen 2 von 2 verfügbaren Unterkünften in Nimes

Über Nimes

Nimes in der französischen Provence ist eine alte Römerstadt. Die Spuren der Antike prägen auch heute noch diesen bezaubernden Ort. Das gut erhaltene römische Amphitheater, der Tempel Maison Carrée, ein römisches Stadttor und ein Castellum lassen italienisches Flair aufkommen. Ein Prachtboulevard mit französischen Modeboutiquen und zahlreichen kleinen Cafés holen die Besucher aber schnell wieder zurück ins Hier und Jetzt. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Olivenhainen, Pinienwäldern und Lavendelfeldern, die die Provence so prägen, umgeben auch Nimes und laden zu Ausflügen ins Umland ein.

Bei der Stadtgröße ist besonders darauf zu achten, dass dein Nimes Hostel zentrumsnah liegt, damit du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu Fuß besichtigen kannst und zudem hautnah am französischen Savoir-vivre teilnehmen kannst. Nach einem Café au Lait und Croissant beim inbegriffenen Frühstück kann die Stadtbesichtigung losgehen. Nimes Hostels sind alle familiär mit herzlichem Personal, das den Besuchern gerne mit nützlichen Tipps weiterhilft.

Rund 24.000 Besucher feuerten einst die Gladiatoren an, die in der römischen Arena um Tod oder Leben kämpften. Das Monument ist gut erhalten und sollte bei der Stadtbesichtigung nicht fehlen. Der Tempel des Augustus, Maison Carrée wie er hier heißt, gilt als der besterhaltene Tempel aus dem Reich der Römer. Seiner klassischen Schönheit kann sich niemand entziehen. Auch Kunstliebhaber kommen in Nimes auf ihre Kosten. Im modernen Glasbau Carré d’Art wird zeitgenössische Kunst ausgestellt. Alte Meister gibt es im Musée des Beaux zu sehen. Wer genug vom Sightseeing hat, der setzt sich einfach in ein Café am prächtigen Boulevard Victor Hugo und beobachtet das Treiben.

Nimes liegt zwischen dem Mittelmeer und dem Höhenzug der Cevennen. Die Stadt ist eingebettet in die wunderschöne Landschaft der Provence. Von hier aus ist es nicht weit bis zur Hafenstadt Marseille. Die 120 km kannst du gut mit dem Auto oder auch mit der direkten Zugverbindung zwischen den Städten zurücklegen. In 30 Minuten bist du mit dem Zug in Avignon oder Montpellier. Naturfans dürfen einen Ausflug in den Regionalen Naturpark Camargue nicht verpassen. Die Schwemmlandebene erstreckt sich südlich von Nimes. Entdecke frei lebende Herden weißer Camargue-Pferde und Camargue-Stiere sowie Flamingos.

Von Deutschland aus gibt es keine Direktflüge nach Nimes. Der Bahnhof von Nimes ist ein Knotenpunkt des französischen Transportnetzes und liegt direkt in der Innenstadt, daher lohnt sich eine Anreise per Zug. Mehrmals täglich fährt der TGV aus Paris, Montpellier, Marseille und Lyon die Stadt an. Bist du mit dem Auto unterwegs, fährst du entlang der A9 zwischen Avignon und Montpellier. Nimes selbst kannst du gut mit den öffentlichen Bussen erkunden.