Hostelworld.com
×

Hostels in Natal

: of 3 Hostels available

3 Hostels in Natal, Brasilien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Natal sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Republika Hostel

Hostel
9.1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.6
Ausgezeichnet 563
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

We love details, and every piece of our hostel has an artistic touch. Our funky reception lounge, themed on our favourite music from around the world, has someone around 24h a day to help you out. Onc... Mehr...

Weiter
Hostel

Agora Hostel Natal

Hostel
8.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.8
Ausgezeichnet 17
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Natal is the capital and largest city of the state Rio Grande do Norte, located in northeastern Brazil.

Agora Hostel e Pousada offers mixed shared dorms and private rooms for up to 3 people.

Fe... Mehr...

Weiter
Hostel

Pousada Natal Pardise

Hostel
10.7km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.3
Ausgezeichnet 67
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Beautiful and cosy guesthouse where our guests feel at home at the famous Ponta Negra Beach, Natal City, we renovated and decorated in July 2017 with o lot of exotica’s plants from all around Br... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Natal ist vor allem für seine traumhaften Strände bekannt. Diese charmante brasilianische Stadt lockt viele Reisende mit einer unschlagbaren Mischung aus Surfen, Strand und Seafood. So kannst du den Abend gemütlich bei einem frischen Mojito und atemberaubenden Sonnenuntergang ausklingen lassen. Auch geschichtlich hat die Stadt einiges zu bieten: Natal wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen gegründet, sodass noch heute Architektur aus der Kolonialzeit zu sehen ist. Mehrere Museen sind zudem einen Besuch wert.

Du kannst in einem künstlerisch angehauchten Natal Hostel übernachten, in dem es einen kühlen Caipirinha zur Begrüßung gibt. Aber auch eine Unterkunft im Tropenstil mit üppigen Pflanzen aus ganz Brasilien steht zur Wahl. Oder du suchst dir ein Natal Hostel mit angeschlossener Bar und En-Suite-Badezimmern, das ganz in der Nähe des Strandes liegt. Das meist kostenlose Frühstück mit Kaffee, Kuchen, Obst und sogar Couscous kannst du auf gemütlichen Terrassen genießen.

Große Sanddünen und hohe Wellen machen das Viertel Ponta Negra zu einem der beliebtesten von Natal. Hier geht nachts die Party ab, aber auch Fischrestaurants und rustikale Strandclubs findest du hier. Wer sich für Geschichte interessiert, erkundet an der Mündung des Potengi das Forte dos Reis Magos, eine sternförmige Festung aus dem 16. Jahrhundert komplett mit Kanonen, Soldatenunterkünften und einer Kapelle. Auch in der Altstadt von Natal, der Cidade Alta, befinden sich zahlreiche Museen.

Die Strände sind die Top-Sehenswürdigkeit von Natal. Wer abenteuerlustig ist und einen Adrenalinkick sucht, fährt gen Norden nach Genipabu und braust mit einem Strandbuggy über die Dünen. Am Strand von Ponta Negra kannst du surfen oder stand-up-paddeln. Eine Attraktion der besonderen Art steht rund 15 km südlich von Ponta Negra: der größte Cashew-Baum der Welt. Die Zweige ragen hunderte Meter in die Breite – beeindruckend und ein cooles Fotomotiv.

Der Flughafen der Stadt liegt 35 km westlich von Ponta Negra in São Gonçalo do Amarante. Am schnellsten bist du mit dem Taxi in der Stadt. Die Busfahrt dauert zwei Stunden, da du mehrmals umsteigen musst und der Bus an unzähligen Stopps hält. Eine Alternative ist ein Sammel-Van, der mindestens drei Stunden vor Abfahrt gebucht werden muss. Das Fortbewegungsmittel Nr. 1 in der Stadt sind selbst für längere Strecken Strandbuggys.

Bestbewertete Hostels in Natal

Hostels in den Beliebte Orte von Natal

Wir haben 3 hostels in Natal mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.6 basierend auf 461 Bewertungen 3 von 3 verfügbaren Unterkünften in Natal

Über Natal

Natal ist vor allem für seine traumhaften Strände bekannt. Diese charmante brasilianische Stadt lockt viele Reisende mit einer unschlagbaren Mischung aus Surfen, Strand und Seafood. So kannst du den Abend gemütlich bei einem frischen Mojito und atemberaubenden Sonnenuntergang ausklingen lassen. Auch geschichtlich hat die Stadt einiges zu bieten: Natal wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen gegründet, sodass noch heute Architektur aus der Kolonialzeit zu sehen ist. Mehrere Museen sind zudem einen Besuch wert.

Du kannst in einem künstlerisch angehauchten Natal Hostel übernachten, in dem es einen kühlen Caipirinha zur Begrüßung gibt. Aber auch eine Unterkunft im Tropenstil mit üppigen Pflanzen aus ganz Brasilien steht zur Wahl. Oder du suchst dir ein Natal Hostel mit angeschlossener Bar und En-Suite-Badezimmern, das ganz in der Nähe des Strandes liegt. Das meist kostenlose Frühstück mit Kaffee, Kuchen, Obst und sogar Couscous kannst du auf gemütlichen Terrassen genießen.

Große Sanddünen und hohe Wellen machen das Viertel Ponta Negra zu einem der beliebtesten von Natal. Hier geht nachts die Party ab, aber auch Fischrestaurants und rustikale Strandclubs findest du hier. Wer sich für Geschichte interessiert, erkundet an der Mündung des Potengi das Forte dos Reis Magos, eine sternförmige Festung aus dem 16. Jahrhundert komplett mit Kanonen, Soldatenunterkünften und einer Kapelle. Auch in der Altstadt von Natal, der Cidade Alta, befinden sich zahlreiche Museen.

Die Strände sind die Top-Sehenswürdigkeit von Natal. Wer abenteuerlustig ist und einen Adrenalinkick sucht, fährt gen Norden nach Genipabu und braust mit einem Strandbuggy über die Dünen. Am Strand von Ponta Negra kannst du surfen oder stand-up-paddeln. Eine Attraktion der besonderen Art steht rund 15 km südlich von Ponta Negra: der größte Cashew-Baum der Welt. Die Zweige ragen hunderte Meter in die Breite – beeindruckend und ein cooles Fotomotiv.

Der Flughafen der Stadt liegt 35 km westlich von Ponta Negra in São Gonçalo do Amarante. Am schnellsten bist du mit dem Taxi in der Stadt. Die Busfahrt dauert zwei Stunden, da du mehrmals umsteigen musst und der Bus an unzähligen Stopps hält. Eine Alternative ist ein Sammel-Van, der mindestens drei Stunden vor Abfahrt gebucht werden muss. Das Fortbewegungsmittel Nr. 1 in der Stadt sind selbst für längere Strecken Strandbuggys.