Hostelworld.com
×
Nassau : of 5 Hostels available

5 Hostels in Nassau, Bahamas

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Nassau sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

BahaSea Backpackers

Hostel
7.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.2
Großartig 60
  • Perfekte Lage
  • Wundervolle Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi

BahaSea Backpackers is a family-owned Backpacker Hostel with two pools right on the ocean. We’re used to hosting an international crowd of people and aim for a communal and respectful atmosphere... Mehr...

Weiter
Hostel

HumesHouse @ Hillcrest

Hostel
2.4km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.2
Ausgezeichnet 41
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

The Bahamas isn’t a place you just visit, it’s a tropical paradise that you experience! HumesHouse mission is to provide an authentic Bahamian experience for our guests from across the glo... Mehr...

Weiter
Apartment

Your Preferred Taste of Paradise

Apartment
14.7km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

A luxurious townhouse, nestled in the quite area of Coral Harbour, situated in the new gated community of “Via Della Rosa”. 'The gated Paradise'. What you do here definitely stays here.

... Mehr...

Weiter
Hostel

HumesHouse

Hostel
7.1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 7
Gratis WiFi

Ob Sie alleine oder mit der Crew rollen, wir haben ein Bett für Sie in unserer Wohnheim-Unterkunft! Begleiten Sie uns in unserer gemütlichen Gemeinschaft und genießen Sie bahamaische E... Mehr...

Weiter
Apartment

Dawson’s Hideaway

Apartment
4.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Dawson’s Hideaway has one room, one bath, living accommodation is situated on a cul de sac in a quiet area of Nassau with very friendly neighbours. This accommodation offers a one car parking ga... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Nassau ist die Hauptstadt der Bahamas und eine Stadt mit einer langen und schillernden Vergangenheit voller Piraten und Schmuggler. Schlendere ein paar Stunden durch pastellfarbene Herrenhäuser oder geh direkt zum Strand, um dort im warmen azurblauen Wasser zu baden. Du kannst die kreolische und Cajun-Küche probieren und das Essen mit einem Rum von der Insel abschließen. Noch besser: Du meldest dich für eine gastronomische Tour an und lernst alle lokalen Spezialitäten kennen.

Übernachte zum Beispiel in einem Hostel in Nassau, das zwei Swimmingpools mit Blick auf den Ozean und schwimmende Hausschweine hat. Es gibt ein umgebautes Haus aus den 1930er Jahren auf einer Insel und wenn du in einer Gruppe reist, kannst du in einem privaten Apartment mit Terrasse unterkommen. Die meisten Hostels in Nassau sind klimatisiert und einige sind mit einer Gästeküche ausgestattet, sodass du dir dein eigenes Essen zubereiten kannst. In einigen Nassau Hostels wird dir ein kostenloses Frühstück geboten und die meisten verfügen über kostenfreies WLAN. Du kannst außerdem zwischen Schlafsälen (auch nur für Frauen) und Privatzimmern wählen.

Die Altstadt von Nassau liegt an der nordöstlichen Küste von New Providence Island. Dort findest du das rosafarbene Regierungsgebäude und den Hafen von Nassau. Die Bay Street verläuft östlich der Innenstadt und ist das Haupteinkaufsviertel, obwohl du auch in Lyford Cay im Nordwesten Designerboutiquen und Läden für Textilien findest. Arawak Cay ist ein buntes Dorf mit Jerk stalls (zuklappbaren Grilltonnen, in denen Hühnchen gegrillt wird) und Reggae-Bars. Cabbage Beach im Norden von Paradise Island (durch zwei Brücken mit der Stadt verbunden) gehört du den gut gehüteten lokalen Geheimnissen.

Nassau hat viele abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten – von einer Tour durch John Watlings Rumbrennerei inklusive Verkostung bis zum Junkanoo World Museum, wo du Musik der Einheimischen entdecken und mehr über das berühmte Boxing Day Festival der Bahamas erfahren kannst. Samstags bietet der Bauernmarkt im The Island House regionales Obst und Gemüse. Der Retreat National Park besteht aus einer Grünfläche mitten in Nassau und beherbergt über 170 Palmenarten, zwischen denen du umherwandern kannst. Oder du mietest dir ein privates Boot und erkundest damit die unberührten Strände der vorgelagerten Inseln.

Nach Nassau gelangst du über den internationalen Flughafen Lynden Pindling – er ist eine 20-minütige Taxifahrt von der Innenstadt entfernt. Wenn du mit der Fähre anreist, kommst du am Potter’s Cay Dock an, von dem aus du zu Fuß in die Innenstadt gehen kannst. Die Umgebung von Nassau erkundest du per Jitney (Minibus). Diese kannst du an der Straße anhalten und beim Aussteigen den Fahrpreis bezahlen. Nach Paradise Island kommst du mit einem Wassertaxi vom Prince George Wharf. Sie fahren alle 30 Minuten.

Bestbewertete Hostels in Nassau

Wir haben 5 hostels in Nassau mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.7 basierend auf 119 Bewertungen 5 von 5 verfügbaren Unterkünften in Nassau

Über Nassau

Nassau ist die Hauptstadt der Bahamas und eine Stadt mit einer langen und schillernden Vergangenheit voller Piraten und Schmuggler. Schlendere ein paar Stunden durch pastellfarbene Herrenhäuser oder geh direkt zum Strand, um dort im warmen azurblauen Wasser zu baden. Du kannst die kreolische und Cajun-Küche probieren und das Essen mit einem Rum von der Insel abschließen. Noch besser: Du meldest dich für eine gastronomische Tour an und lernst alle lokalen Spezialitäten kennen.

Übernachte zum Beispiel in einem Hostel in Nassau, das zwei Swimmingpools mit Blick auf den Ozean und schwimmende Hausschweine hat. Es gibt ein umgebautes Haus aus den 1930er Jahren auf einer Insel und wenn du in einer Gruppe reist, kannst du in einem privaten Apartment mit Terrasse unterkommen. Die meisten Hostels in Nassau sind klimatisiert und einige sind mit einer Gästeküche ausgestattet, sodass du dir dein eigenes Essen zubereiten kannst. In einigen Nassau Hostels wird dir ein kostenloses Frühstück geboten und die meisten verfügen über kostenfreies WLAN. Du kannst außerdem zwischen Schlafsälen (auch nur für Frauen) und Privatzimmern wählen.

Die Altstadt von Nassau liegt an der nordöstlichen Küste von New Providence Island. Dort findest du das rosafarbene Regierungsgebäude und den Hafen von Nassau. Die Bay Street verläuft östlich der Innenstadt und ist das Haupteinkaufsviertel, obwohl du auch in Lyford Cay im Nordwesten Designerboutiquen und Läden für Textilien findest. Arawak Cay ist ein buntes Dorf mit Jerk stalls (zuklappbaren Grilltonnen, in denen Hühnchen gegrillt wird) und Reggae-Bars. Cabbage Beach im Norden von Paradise Island (durch zwei Brücken mit der Stadt verbunden) gehört du den gut gehüteten lokalen Geheimnissen.

Nassau hat viele abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten – von einer Tour durch John Watlings Rumbrennerei inklusive Verkostung bis zum Junkanoo World Museum, wo du Musik der Einheimischen entdecken und mehr über das berühmte Boxing Day Festival der Bahamas erfahren kannst. Samstags bietet der Bauernmarkt im The Island House regionales Obst und Gemüse. Der Retreat National Park besteht aus einer Grünfläche mitten in Nassau und beherbergt über 170 Palmenarten, zwischen denen du umherwandern kannst. Oder du mietest dir ein privates Boot und erkundest damit die unberührten Strände der vorgelagerten Inseln.

Nach Nassau gelangst du über den internationalen Flughafen Lynden Pindling – er ist eine 20-minütige Taxifahrt von der Innenstadt entfernt. Wenn du mit der Fähre anreist, kommst du am Potter’s Cay Dock an, von dem aus du zu Fuß in die Innenstadt gehen kannst. Die Umgebung von Nassau erkundest du per Jitney (Minibus). Diese kannst du an der Straße anhalten und beim Aussteigen den Fahrpreis bezahlen. Nach Paradise Island kommst du mit einem Wassertaxi vom Prince George Wharf. Sie fahren alle 30 Minuten.