Hostelworld.com
×
Nagoya : of 11 Hostels available

11 Hostels in Nagoya, Japan

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Nagoya sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Glocal Nagoya Backpackers Hostel

Hostel
2.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.4
Ausgezeichnet 397
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Glocal Nagoya Backpackers Hostel is located a 7 minute walk (600m) from Shinkansen, the bullet train exit (Taiko-dori side) of Nagoya station. From Nagoya station, you can get anywhere you would like... Mehr...

Weiter
Hostel

HOSTEL WASABI Nagoya Ekimae

Hostel
2.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.0
Großartig 509
  • Perfekte Lage
  • Wundervolle Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi

It's second branch of Wasabi!!!! Simply Japanese style of Guest house. It's fully equipped with TV and Safety box in each dormitory. Location is really close to station!!!!

There are many sightseei... Mehr...

Weiter
Hostel

Kyoya Ryokan

Hostel
1.4km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.5
Ausgezeichnet 990
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Sie könnte bekommen Atmosphäre von Japan und könnte genießen Sie es voll!

Sie können Frauenschlaftyp Zimmer zu reservieren. (Nicht privaten Zimmer-Typ)

Die Zimmer (nich... Mehr...

Weiter
Hostel

Trip & Sleep Hostel

Hostel
2.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.7
Ausgezeichnet 19
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Trip & Sleep Hostel is in the center of “Osu Shopping District”, which is one of the most popular tourist destinations in Nagoya.

You will always be able to enjoy shopping, foods a... Mehr...

Weiter
Hostel

Hostel Ann

Hostel
3.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.0
Großartig 608
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
Gratis WiFi

Welcome to HOSTEL ANN ! !
For backpackers from the all over the world, we are
here. Let's meet, talk and enjoy exchanging our travel experiences.
This hostel is an original Ryokan Hotel remodele... Mehr...

Weiter
Hostel

Nagoya Travellers Hostel

Hostel
1.7km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
7.9
Sehr gut 321
  • Wundervolle Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

We are Nagoya Travellers Hostel. your home in Nagoya.
affordable prices, open and friendly atmosphere,several typologies of accommodation for couple, groups and family.
Backpackers welcome!
http://... Mehr...

Weiter
Hostel

NAGONOYA Cafe Restaurant & Guset House

Hostel
1.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.3
Ausgezeichnet 40
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Nishiasahi is the place where you can meet and interact both with locals and travelers from all over the world. A cafe restaurant on the ground floor and a guesthouse on the second floor.

We provi... Mehr...

Weiter
Hostel

TOHO Learning House

Hostel
8.2km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
7.1
Sehr gut 15
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

It’s 7 minutes walk from Issha station. You can rest quietly in residential area. To make your stay comfortable, we have extensive facilities including parking, free Wifi, spacious common living... Mehr...

Weiter
Hostel

Guesthouse Mado

Hostel
13.7km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.0
Ausgezeichnet 64
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

The building of GUESTHOUSE MADO is a century-old “Machiya” (Machiya are traditional wooden townhouses). You are able to experience a traditional lifestyle of Japan and spend a relaxing tim... Mehr...

Weiter
Hotel

ChouKou Hotel

Hotel
3km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
7.6
Sehr gut 2
  • Hervorragende Mitarbeiter
Gratis WiFi

Hotel ChouKou is located in the center of Nagoya city.

The facilities of hotel were renovated in February 2018, All rooms have equipped with desk, hair dryer, toothbrush and electric kettle. We al... Mehr...

Weiter
Hostel

Ryokan Meiryu

Hostel
2.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.6
Großartig 60
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit

We are a comforatable, affordable, friendly Japanese style inn in Nagoya. We are conveniently located in the center of Nagoya city. Situated in Kamimaezu, only 4 stops from JR Nagoya Station. Kamimaez... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Das heute hochmoderne Nagoya hat eine durch Kunst und Kultur geprägte Geschichte, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Die durch weitläufige Grünflächen dominierte Großstadt (die drittgrößte Japans) fühlt sich an wie eine eigene kleine Welt und auch ihre regionale Küche ist etwas ganz Besonderes. Hochgeschwindigkeitszüge verbinden sie direkt mit Tokio und Osaka, die jeweils nordöstlich und südwestlich von Nagoya liegen. Außerdem kannst du viele Tagesausflüge unternehmen und zum Beispiel die Heiligtümer in den Hügeln besuchen oder die Präfekturen Aichi und Gifu.

In Nagoyas Hostels kannst du richtig gut ein Gefühl für die Stadt bekommen. Du hast die Möglichkeit, in einem traditionellen, aus Holz erbauten Stadthaus, einem Machiya, zu übernachten oder in einem Nagoya Hostel mit einem Gemeinschaftsbad im Stil eines Onsen (einem typisch japanischen Badehaus) unterzukommen. Manche haben außerdem eine Bar oder Restaurants mit lokalen Speisen und Bier. Um Kosten zu sparen, kannst du die Gemeinschaftsküche nutzen, die in fast jedem Hostel in Nagoya vorhanden ist. Vergiss nicht, nach einem Gratis-Stadtplan zu fragen – oder nutze einfach das kostenfreie WLAN, um dir einen aufs Handy zu laden!

Nagoya besteht aus 16 Vierteln und der als Sakae bekannten Innenstadt. Sie ist das zentrale Geschäftsviertel der Stadt und hat zahlreiche Essens- und Einkaufsmöglichkeiten. Ōsu ist ebenfalls ein beliebtes Ziel zum Shoppen: In dem lebhaften, kommerziell geprägten Viertel reihen sich Modehäuser an Essensstände und Handwerksmärkte. Um einen Eindruck von der wirtschaftlichen Vergangenheit der Stadt zu bekommen, kannst du dir Endoji ansehen, wo japanische Händler einst ihre Waren verkauft haben. Junge Entrepreneure und aufstrebende Kleidungsmarken haben der Nachbarschaft neues Leben eingehaucht. Zahlreiche weitere historische Sehenswürdigkeiten erwarten dich außerdem rund um die Burg von Nagoya.

Das Tokugawa-Kunstmuseum sollte man auf keinen Fall auslassen: Rund 10.000 Kunstwerke und Reliquien aus der Zeit der Owari-Fürsten sind dort ausgestellt, darunter auch die kostbare Genji Monogatari Emaki, eine uralte Schriftrolle mit der Geschichte des Prinzen Genji. Auch der um 1333 erbaute, buddhistische Tempel Ōsu Kannon beherbergt ein historisches Überbleibsel: das älteste Manuskript des Kojiki mit der mythischen Frühgeschichte Japans. Einen Überblick über die ganze Stadt verschafft dir der Fernsehturm von Nagoya, in dem es sogar einen Biergarten gibt. Um dem Gewusel der Großstadt zu entfliehen, kannst du eine malerische Zugfahrt nach Gujo Hachiman unternehmen. Das Dorf aus dem 16. Jahrhundert empfängt dich mit kopfsteingepflasterten Gassen, kleinen Wasserläufen und traditionellen Ryokan-Gasthäusern.

Dank der zahlreichen Bus- und Bahnverbindungen am Flughafen Chūbu, auch Centrair genannt, ist die Anreise nach Nagoya ausgesprochen einfach. Von der JR Nagoya Station fahren Hochgeschwindigkeitszüge nach Tokio und Kyoto bzw. Osaka. Private Zuggesellschaften bringen dich nach Gifu und auch die meisten überregionalen Buslinien starten an der JR Nagoya Station. In der Stadt selbst kommst du am besten mit dem sehr gut ausgebauten U-Bahn-Netz voran.

Wir haben 11 hostels in Nagoya mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.6 basierend auf 3,376 Bewertungen 11 von 11 verfügbaren Unterkünften in Nagoya

Über Nagoya

Das heute hochmoderne Nagoya hat eine durch Kunst und Kultur geprägte Geschichte, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Die durch weitläufige Grünflächen dominierte Großstadt (die drittgrößte Japans) fühlt sich an wie eine eigene kleine Welt und auch ihre regionale Küche ist etwas ganz Besonderes. Hochgeschwindigkeitszüge verbinden sie direkt mit Tokio und Osaka, die jeweils nordöstlich und südwestlich von Nagoya liegen. Außerdem kannst du viele Tagesausflüge unternehmen und zum Beispiel die Heiligtümer in den Hügeln besuchen oder die Präfekturen Aichi und Gifu.

In Nagoyas Hostels kannst du richtig gut ein Gefühl für die Stadt bekommen. Du hast die Möglichkeit, in einem traditionellen, aus Holz erbauten Stadthaus, einem Machiya, zu übernachten oder in einem Nagoya Hostel mit einem Gemeinschaftsbad im Stil eines Onsen (einem typisch japanischen Badehaus) unterzukommen. Manche haben außerdem eine Bar oder Restaurants mit lokalen Speisen und Bier. Um Kosten zu sparen, kannst du die Gemeinschaftsküche nutzen, die in fast jedem Hostel in Nagoya vorhanden ist. Vergiss nicht, nach einem Gratis-Stadtplan zu fragen – oder nutze einfach das kostenfreie WLAN, um dir einen aufs Handy zu laden!

Nagoya besteht aus 16 Vierteln und der als Sakae bekannten Innenstadt. Sie ist das zentrale Geschäftsviertel der Stadt und hat zahlreiche Essens- und Einkaufsmöglichkeiten. Ōsu ist ebenfalls ein beliebtes Ziel zum Shoppen: In dem lebhaften, kommerziell geprägten Viertel reihen sich Modehäuser an Essensstände und Handwerksmärkte. Um einen Eindruck von der wirtschaftlichen Vergangenheit der Stadt zu bekommen, kannst du dir Endoji ansehen, wo japanische Händler einst ihre Waren verkauft haben. Junge Entrepreneure und aufstrebende Kleidungsmarken haben der Nachbarschaft neues Leben eingehaucht. Zahlreiche weitere historische Sehenswürdigkeiten erwarten dich außerdem rund um die Burg von Nagoya.

Das Tokugawa-Kunstmuseum sollte man auf keinen Fall auslassen: Rund 10.000 Kunstwerke und Reliquien aus der Zeit der Owari-Fürsten sind dort ausgestellt, darunter auch die kostbare Genji Monogatari Emaki, eine uralte Schriftrolle mit der Geschichte des Prinzen Genji. Auch der um 1333 erbaute, buddhistische Tempel Ōsu Kannon beherbergt ein historisches Überbleibsel: das älteste Manuskript des Kojiki mit der mythischen Frühgeschichte Japans. Einen Überblick über die ganze Stadt verschafft dir der Fernsehturm von Nagoya, in dem es sogar einen Biergarten gibt. Um dem Gewusel der Großstadt zu entfliehen, kannst du eine malerische Zugfahrt nach Gujo Hachiman unternehmen. Das Dorf aus dem 16. Jahrhundert empfängt dich mit kopfsteingepflasterten Gassen, kleinen Wasserläufen und traditionellen Ryokan-Gasthäusern.

Dank der zahlreichen Bus- und Bahnverbindungen am Flughafen Chūbu, auch Centrair genannt, ist die Anreise nach Nagoya ausgesprochen einfach. Von der JR Nagoya Station fahren Hochgeschwindigkeitszüge nach Tokio und Kyoto bzw. Osaka. Private Zuggesellschaften bringen dich nach Gifu und auch die meisten überregionalen Buslinien starten an der JR Nagoya Station. In der Stadt selbst kommst du am besten mit dem sehr gut ausgebauten U-Bahn-Netz voran.