Hostelworld.com
×

Hostels in Moskau

: of 95 Hostels available

95 Hostels in Moskau, Russland

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Moskau sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hotel

Retro Moscow on Kurskaya

Hotel
2.7km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Retro Moscow on Kurskaya Hotel is located in the center of Moscow, a 7-minute walk from the Kurskaya metro station and a 10-minute walk from the Krasnye Vorota metro station.

The Kremlin and Red Sq... Mehr...

Weiter
Hotel

Winterfell Tverskaya

Hotel
2.2km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Winterfell Tverskaya hotel is located in the very center of Moscow, a 3-minute walk from Mayakovskaya Metro Station and a 5-minute walk from Tverskaya Metro Station.

The interior of the hotel is de... Mehr...

Weiter
Hotel

Winterfell Old Arbat

Hotel
1.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Hotel Winterfell Old Arbat is located in the very center of Moscow, a 5-minute walk from Smolenskaya metro station and a 10-minute walk from Kropotkinskaya metro station.

The famous Old Arbat pedes... Mehr...

Weiter
Hostel

Capsule Hostel ARBAT 25 (Arbat25 Pod Hostel)

Hostel
1.6km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Capsule Hostel ARBAT 25 is located at the most renowned street in the center of Moscow - Arbat (also called Old Arbat). Arbat is a pedestrian street 2km from Red Square. It's a very busy street attrac... Mehr...

Weiter
Hostel

Radio Hostel

Hostel
3.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Radio Hostel is a bright and modern hostel located in the historic Basmanny district of Moscow within a 12 minutes of walk from the Bauman metro station.

Set within a small hotel complex, Radio Hos... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Moskau ist mit über 12 Millionen Einwohnern eine aufregende und blühende Metropole – und sogar die zweitgrößte Stadt Europas. Ihre 800-jährige Geschichte zeigt sich in einer monumentalen Architektur und in beeindruckenden Theatern, es gibt aber auch eine trendige Seite mit Underground-Clubs, Galerien und urbanen Kreativräumen. Auf dem Roten Platz kannst du auf den Spuren von Soldaten aus der Sowjetzeit wandeln oder in die reiche Kulturgeschichte der Stadt eintauchen, die einige der schönsten Werke des Balletts, der Musik und Literatur hervorgebracht hat.

Du kannst in einem Hostel in Moskau übernachten, dass nach bestimmten Themen wie Game of Thrones oder Pop-Ikonen wie Madonna und den Beatles eingerichtet ist und dich auch in einem Turmzimmer mit eigenem Balkon wie in einem russischen Märchen fühlen. In den Gemeinschaftsbereichen der Hostels kann man gut zusammen mit anderen bei einem Gläschen Wodka den Abend einleiten, der vielleicht in einem Varieté oder in einer Bar mit Sowjet-Deko weitergeht. In einigen Hostels in Moskau findest du sogar Cafés, in denen du lokale Spezialitäten wie Borschtsch und Rindergulasch probieren kannst. Schlafsäle nur für Frauen sind bei einem Hostel in Moskau genauso üblich wie private Zimmer für eine Gruppe von Freunden oder für Paare.

Wenn du mitten im Geschehen übernachten willst, ist das Viertel Kitay-Gorod genau das Richtige. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind von hier aus zu Fuß zu erreichen und in seinen malerischen Gassen findest du außerdem viele Kirchen, Restaurants und auch Cafés, die nachts zu Clubs werden. Das Flair eines Künstlerviertels kannst du auf der Straße Old Arbat genießen, die mit Performancekünstlern, Musikern und Verkäufern aufwartet, die alles von Babuschka-Puppen bis zu authentischen Malereien anbieten. Wenn du eher Lust auf üppige Gärten und weite Prachtstraßen mit viel Grün hast, übernachtest du am besten im Basmanny-Viertel.

Der Gründungsort von Moskau und gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt ist der Rote Platz. Früher war er bekannt als Ort für sowjetische Paraden, aber heute ist er eine reine Fußgängerzone und erstreckt sich über 330 m. Um ihn herum findest du weitere berühmte Sehenswürdigkeiten wie den imposanten Kreml oder die bunten Zwiebeltürme der Basilius-Kathedrale. Geschichtsinteressierte können Schlange stehen, um die Überreste des ehemaligen Sowjetführers in Lenins Mausoleum zu sehen, und Ballett- und Opernliebhaber können sich Karten für eine Vorstellung im Bolshoi-Theater reservieren.

Die Stationen des U-Bahn-Netzes von Moskau widersprechen allem, was man von U-Bahn-Stationen eigentlich erwartet: Sie sind reich verziert mit Kronleuchtern, Marmorstatuen und kunstvollen Mosaiken. Am besten kaufst du dir eine Troika-Karte zum Aufladen, mit der du die Busse, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse der Stadt nutzen kannst. Kommst du an einem der internationalen Flughäfen der Stadt an (Sheremetyevo oder Domodedovo) fährt dich der Aeroexpress-Zug in die Innenstadt. Moskau-Leningradsky ist einer von neun Bahnhöfen in Moskau mit einer Zugverbindung nach St. Petersburg, während der Bahnhof Belorussky Verbindungen zu westeuropäischen Städten hat.

Wir haben 95 hostels in Moskau mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.1 basierend auf 1,408 Bewertungen 95 von 95 verfügbaren Unterkünften in Moskau

Über Moskau

Moskau ist mit über 12 Millionen Einwohnern eine aufregende und blühende Metropole – und sogar die zweitgrößte Stadt Europas. Ihre 800-jährige Geschichte zeigt sich in einer monumentalen Architektur und in beeindruckenden Theatern, es gibt aber auch eine trendige Seite mit Underground-Clubs, Galerien und urbanen Kreativräumen. Auf dem Roten Platz kannst du auf den Spuren von Soldaten aus der Sowjetzeit wandeln oder in die reiche Kulturgeschichte der Stadt eintauchen, die einige der schönsten Werke des Balletts, der Musik und Literatur hervorgebracht hat.

Du kannst in einem Hostel in Moskau übernachten, dass nach bestimmten Themen wie Game of Thrones oder Pop-Ikonen wie Madonna und den Beatles eingerichtet ist und dich auch in einem Turmzimmer mit eigenem Balkon wie in einem russischen Märchen fühlen. In den Gemeinschaftsbereichen der Hostels kann man gut zusammen mit anderen bei einem Gläschen Wodka den Abend einleiten, der vielleicht in einem Varieté oder in einer Bar mit Sowjet-Deko weitergeht. In einigen Hostels in Moskau findest du sogar Cafés, in denen du lokale Spezialitäten wie Borschtsch und Rindergulasch probieren kannst. Schlafsäle nur für Frauen sind bei einem Hostel in Moskau genauso üblich wie private Zimmer für eine Gruppe von Freunden oder für Paare.

Wenn du mitten im Geschehen übernachten willst, ist das Viertel Kitay-Gorod genau das Richtige. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind von hier aus zu Fuß zu erreichen und in seinen malerischen Gassen findest du außerdem viele Kirchen, Restaurants und auch Cafés, die nachts zu Clubs werden. Das Flair eines Künstlerviertels kannst du auf der Straße Old Arbat genießen, die mit Performancekünstlern, Musikern und Verkäufern aufwartet, die alles von Babuschka-Puppen bis zu authentischen Malereien anbieten. Wenn du eher Lust auf üppige Gärten und weite Prachtstraßen mit viel Grün hast, übernachtest du am besten im Basmanny-Viertel.

Der Gründungsort von Moskau und gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt ist der Rote Platz. Früher war er bekannt als Ort für sowjetische Paraden, aber heute ist er eine reine Fußgängerzone und erstreckt sich über 330 m. Um ihn herum findest du weitere berühmte Sehenswürdigkeiten wie den imposanten Kreml oder die bunten Zwiebeltürme der Basilius-Kathedrale. Geschichtsinteressierte können Schlange stehen, um die Überreste des ehemaligen Sowjetführers in Lenins Mausoleum zu sehen, und Ballett- und Opernliebhaber können sich Karten für eine Vorstellung im Bolshoi-Theater reservieren.

Die Stationen des U-Bahn-Netzes von Moskau widersprechen allem, was man von U-Bahn-Stationen eigentlich erwartet: Sie sind reich verziert mit Kronleuchtern, Marmorstatuen und kunstvollen Mosaiken. Am besten kaufst du dir eine Troika-Karte zum Aufladen, mit der du die Busse, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse der Stadt nutzen kannst. Kommst du an einem der internationalen Flughäfen der Stadt an (Sheremetyevo oder Domodedovo) fährt dich der Aeroexpress-Zug in die Innenstadt. Moskau-Leningradsky ist einer von neun Bahnhöfen in Moskau mit einer Zugverbindung nach St. Petersburg, während der Bahnhof Belorussky Verbindungen zu westeuropäischen Städten hat.