Hostelworld.com
×
Mitzpe Ramon : of 4 Hostels available

4 Hostels in Mitzpe Ramon, Israel

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Mitzpe Ramon sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Meever

Hostel
0.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.2
Ausgezeichnet 35
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit

Me'ever is a Special kind of Hostel which is located in the Artist quarter of Mitzpe Ramon. An industrial hangar was renovated and turned into a hostel with a big lounge, studios and a big beautiful g... Mehr...

Weiter
Hostel

Desert Shade

Hostel
1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.8
Großartig 80
  • Perfekte Lage
  • Wundervolle Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Desert Shade Eco-Tent Camp located on the rim of the Ramon Crater and invites you to enjoy the tranquil beauty of the Negev Mountain's scenery. On the edge of the Ramon Crater nature reserve, Desert S... Mehr...

Weiter
Hostel

The Green Backpackers

Hostel
1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.7
Ausgezeichnet 276
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Bist du auf der Suche nach einer Unterkunft fr deine Reise in die Wste?
Und bist du auf der Suche nach einem sauberen und komfortablen Platz, den du fr eine Weile dein zu Hause nennen kannst?
Dann i... Mehr...

Weiter
Hostel

Southern Stars

Hostel
0.1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi

Southern Stars hostel is make the different during your journey in the desert, host and stars.
At our place you can find big yard with pool, grill and a lot garden furniture.

Situated near Ramon... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Die kleine israelische Wüstenstadt Mitzpe Ramon ist Ausgangspunkt für Exkursionen zum Machtesch Ramon, dem größten Erosionskrater der Welt. Die Negev-Wüste und die nähere Umgebung sind voller Überraschungen. Schon allein die Anreise versetzt die Reisenden in eine Mondlandschaft. Nach der Fahrt durch die Steinwüste erscheint der Ort Mitzpe Ramon wie eine willkommene Oase. Als Teil von Israels längstem Fernwanderweg, dem Israel National Trail, starten von hier aus viele interessante Ausflüge. Abends erwartet die Stadt ihre ermüdeten Besucher mit beduinischer Gastfreundschaft und köstlichen israelischen Gerichten.

Das Angebot an Hostels in Mitzpe Ramon ist sehr vielfältig. Von allen Unterkünften wirst du einen sagenhaften Ausblick auf die Wüste haben, denn die Stadt liegt direkt am Rande des Kraters. Triff andere Backpacker in einem Mitzpe Ramon Hostel in einem umgebauten Industriegebäude mitten im Trendviertel Spice Route Quarter. Töpferateliers und kleine Galerien prägen hier das Stadtbild. Oder wohne in kleinen aus Lehm und recycelbaren Materialien gebauten Hütten, die wie modern eingerichtete Beduinenunterkünfte aussehen. Bestaune den Sternenhimmel mit Teleskopen, die den Gästen frei zur Verfügung stehen, oder nimm ein Bad im Jacuzzi auf der hauseigenen Terrasse, die im Licht der untergehenden Sonne erstrahlt. Alle Unterkünfte in Mitzpe Ramon stellen Kontakt zu örtlichen Führern her, die Wanderungen organisieren.

Vor dem Ausflug zum Krater Machtesch Ramon, empfiehlt es sich das Besucherzentrum der Stadt aufzusuchen. Hier bekommst du nicht nur eine Umgebungskarte mit allen Wanderwegen, sondern kannst auch einen Blick vom Aussichtspunkt über den Krater werfen. Die Ausmaße sind riesig. Der Krater ist über 400 m tief und erstreckt sich über eine Länge von 40 km. Er ist zwischen 2 und 10 km breit. Und es gibt so viel zu entdecken. Die Ammoniten-Wand zeugt von der Zeit, als das Land hier noch vom Meer bedeckt war. Du kannst hier bis zu 30 cm große versteinerte Fossilien bestaunen. Es ist übrigens verboten, sie zu sammeln.

Wer den Krater mit seinem farbigen Sand und den anderen geologischen Schätzen erkundet hat, kann sich zu einem Ausflug zum Avdat-Nationalpark aufmachen. Dort sind die Reste einer der berühmtesten Nabatäer-Städte zu besichtigen und der Ort gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch Sede Boker, einer der bekanntesten Kibbuzim Israels, liegt in der Negevwüste. In dieser Kollektivsiedlung hatte der israelische Staatsgründer und frühere Ministerpräsident David Ben Gurion sein Haus. 

Die Entfernungen in Mitzpe Ramon lassen sich alle zu Fuß zurücklegen. Der Ort liegt mitten in der Wüste Negev und die Anfahrt ist per Auto über die Straße 40 möglich. Von Beer Scheva und Eilat fahren täglich Busse nach Mitzpe Ramon. Die Fahrt dauert etwa zwei bis drei Stunden.

Bestbewertete Hostels in Mitzpe Ramon

Wir haben 4 hostels in Mitzpe Ramon mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.4 basierend auf 447 Bewertungen 4 von 4 verfügbaren Unterkünften in Mitzpe Ramon

Über Mitzpe Ramon

Die kleine israelische Wüstenstadt Mitzpe Ramon ist Ausgangspunkt für Exkursionen zum Machtesch Ramon, dem größten Erosionskrater der Welt. Die Negev-Wüste und die nähere Umgebung sind voller Überraschungen. Schon allein die Anreise versetzt die Reisenden in eine Mondlandschaft. Nach der Fahrt durch die Steinwüste erscheint der Ort Mitzpe Ramon wie eine willkommene Oase. Als Teil von Israels längstem Fernwanderweg, dem Israel National Trail, starten von hier aus viele interessante Ausflüge. Abends erwartet die Stadt ihre ermüdeten Besucher mit beduinischer Gastfreundschaft und köstlichen israelischen Gerichten.

Das Angebot an Hostels in Mitzpe Ramon ist sehr vielfältig. Von allen Unterkünften wirst du einen sagenhaften Ausblick auf die Wüste haben, denn die Stadt liegt direkt am Rande des Kraters. Triff andere Backpacker in einem Mitzpe Ramon Hostel in einem umgebauten Industriegebäude mitten im Trendviertel Spice Route Quarter. Töpferateliers und kleine Galerien prägen hier das Stadtbild. Oder wohne in kleinen aus Lehm und recycelbaren Materialien gebauten Hütten, die wie modern eingerichtete Beduinenunterkünfte aussehen. Bestaune den Sternenhimmel mit Teleskopen, die den Gästen frei zur Verfügung stehen, oder nimm ein Bad im Jacuzzi auf der hauseigenen Terrasse, die im Licht der untergehenden Sonne erstrahlt. Alle Unterkünfte in Mitzpe Ramon stellen Kontakt zu örtlichen Führern her, die Wanderungen organisieren.

Vor dem Ausflug zum Krater Machtesch Ramon, empfiehlt es sich das Besucherzentrum der Stadt aufzusuchen. Hier bekommst du nicht nur eine Umgebungskarte mit allen Wanderwegen, sondern kannst auch einen Blick vom Aussichtspunkt über den Krater werfen. Die Ausmaße sind riesig. Der Krater ist über 400 m tief und erstreckt sich über eine Länge von 40 km. Er ist zwischen 2 und 10 km breit. Und es gibt so viel zu entdecken. Die Ammoniten-Wand zeugt von der Zeit, als das Land hier noch vom Meer bedeckt war. Du kannst hier bis zu 30 cm große versteinerte Fossilien bestaunen. Es ist übrigens verboten, sie zu sammeln.

Wer den Krater mit seinem farbigen Sand und den anderen geologischen Schätzen erkundet hat, kann sich zu einem Ausflug zum Avdat-Nationalpark aufmachen. Dort sind die Reste einer der berühmtesten Nabatäer-Städte zu besichtigen und der Ort gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch Sede Boker, einer der bekanntesten Kibbuzim Israels, liegt in der Negevwüste. In dieser Kollektivsiedlung hatte der israelische Staatsgründer und frühere Ministerpräsident David Ben Gurion sein Haus. 

Die Entfernungen in Mitzpe Ramon lassen sich alle zu Fuß zurücklegen. Der Ort liegt mitten in der Wüste Negev und die Anfahrt ist per Auto über die Straße 40 möglich. Von Beer Scheva und Eilat fahren täglich Busse nach Mitzpe Ramon. Die Fahrt dauert etwa zwei bis drei Stunden.