Hostelworld.com
×
Mazatlan : of 3 Hostels available

3 Unterkunft in Mazatlan, Mexiko

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Mazatlan sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Funky Monkey Hostel

Hostel
3.3km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.2
Ausgezeichnet 425
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Bei Funky Monkey Hostel stehst du als Gast im Mittelpunkt.

Nach 17 Jahren Erfahrung als Backpacker und Reisen in 24 Länder der Welt, war es für uns einfach zu wissen, was du als Reisende... Mehr...

Weiter
Hostel

Hostal Mazatlan

Hostel
4.1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.1
Ausgezeichnet 59
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

“Hostal Mazatlan / Hostel” it is a contemporary building of the 1900’s located in the historic downtown. It is a Project of Young entrepreneur from Mazatlan.
We begin the day with a... Mehr...

Weiter
Hotel

Hotel Esperanza

Hotel
1.3km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
10.0
Ausgezeichnet 4
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit

Hotel Esperanza is hotel located close to the bus station. We usually offer our guests and travellers economic accommodation with a great level of comfort and excellent quality service. We have comfor... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

In den 1950er Jahren zogen sich Amerikaner im Winter gern in die wärmeren Gefilde der mexikanischen Stadt Mazatlán zurück. Heute lädt der Ferienort an der Pazifikküste mit 21 km langen Sandstränden zum Sonnenbaden und Schwimmen ein. Aber im Mittelpunkt steht eigentlich das wunderschöne alte Zentrum, das mit unkonventionellen Cafés und modernen Bars in neoklassischen sowie französischen Barockgebäuden am Meer lockt. Kulturinteressierte kommen dank Museen und Galerien auch nicht zu kurz. Danach geht es in einen der Parks zum Chillen oder ans Meer, um die Unterwasserwelt zu erkunden.

In Mazatlán geht es in den Hostels in der Regel entspannt zu. Oft befinden sie sich in traditionellen Gebäuden mit authentischen Holzbalken und Terrakottafliesen. Triff dich auf der Dachterrasse einer Unterkunft mit anderen Reisenden, leg dich in die Hängematte oder kühl dich im Pool ab. In einem anderen Mazatlán Hostel weckt dich der Duft des aromatischen mexikanischen Kaffees, der dich zum kostenlosen Frühstück mit hausgemachtem Bananenbrot an den Tisch ruft. Zum Standard gehören in fast jedem Hostel in Mazatlán kostenfreies WLAN und eine Klimaanlage, die du besonders im Sommer schätzen wirst.

Wenn du ins authentische Feeling von Mazatlán eintauchen willst, dann lass am besten das überfüllte Zona Dorada hinter dir und steuere lieber das Centro Histórico an, in dem die Gebäude des 19. Jahrhunderts an die 1950er Jahre erinnern. Restaurants und Bars findest du an der Strandpromenade Malecón. Surfer schreiben sich außerdem direkt die Playa Bruja im Norden auf die Bucket-Liste. Hier lässt sich es auch gut schwimmen. Wer es ruhiger mag, ist auf der Isla de la Piedra besser aufgehoben. Hast du Lust auf einen Tagesausflug? Cosalá ist eine der mexikanischen Pueblos Mágicos (magischen Städte) – dank der prächtigen Kolonialbauten und den nebligen grünen Hügel.

Die Bandbreite der Aktivitäten reicht vom Eintauchen in die Farben und Düfte auf dem städtischen Markt Pino Suarez im Jugendstil bis hin zu Strandspaziergängen durch den von Palmen gesäumten Malecón. Halte Ausschau nach Wandmalereien, probier dich durch die Essensstände und lerne abends beim Bar-Hopping die besten Clubs und Locations der Gegend kennen. Die Stadt ist voll von ungewöhnlicher und traditioneller Architektur, wie die der charakteristischen Basilika der Unbefleckten Empfängnis. Etwas moderner darf es schon sein? Dann schau im Mazatlán Kunstmuseum vorbei.

Mazatlán ist rund 30 Minuten vom internationalen Flughafen General Rafael Buelna entfernt. Steig einfach ins Taxi oder in ein Colectivo (Sammeltaxi oder Shuttle). Vor Ort kommst du mit Regiobussen oder den stadteigenen Pulmonía-Taxis im Golfmobil-Stil gut herum. Auch ein (Miet-)Fahrrad ist eine super Idee, um die Küste zu erkunden. Eine Radroute führt am Malecón entlang vom Stadtzentrum bis zur Zona Dorada.

Bestbewertete Hostels in Mazatlan

Wir haben 3 hostels in Mazatlan mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.4 basierend auf 519 Bewertungen 3 von 3 verfügbaren Unterkünften in Mazatlan

Über Mazatlan

In den 1950er Jahren zogen sich Amerikaner im Winter gern in die wärmeren Gefilde der mexikanischen Stadt Mazatlán zurück. Heute lädt der Ferienort an der Pazifikküste mit 21 km langen Sandstränden zum Sonnenbaden und Schwimmen ein. Aber im Mittelpunkt steht eigentlich das wunderschöne alte Zentrum, das mit unkonventionellen Cafés und modernen Bars in neoklassischen sowie französischen Barockgebäuden am Meer lockt. Kulturinteressierte kommen dank Museen und Galerien auch nicht zu kurz. Danach geht es in einen der Parks zum Chillen oder ans Meer, um die Unterwasserwelt zu erkunden.

In Mazatlán geht es in den Hostels in der Regel entspannt zu. Oft befinden sie sich in traditionellen Gebäuden mit authentischen Holzbalken und Terrakottafliesen. Triff dich auf der Dachterrasse einer Unterkunft mit anderen Reisenden, leg dich in die Hängematte oder kühl dich im Pool ab. In einem anderen Mazatlán Hostel weckt dich der Duft des aromatischen mexikanischen Kaffees, der dich zum kostenlosen Frühstück mit hausgemachtem Bananenbrot an den Tisch ruft. Zum Standard gehören in fast jedem Hostel in Mazatlán kostenfreies WLAN und eine Klimaanlage, die du besonders im Sommer schätzen wirst.

Wenn du ins authentische Feeling von Mazatlán eintauchen willst, dann lass am besten das überfüllte Zona Dorada hinter dir und steuere lieber das Centro Histórico an, in dem die Gebäude des 19. Jahrhunderts an die 1950er Jahre erinnern. Restaurants und Bars findest du an der Strandpromenade Malecón. Surfer schreiben sich außerdem direkt die Playa Bruja im Norden auf die Bucket-Liste. Hier lässt sich es auch gut schwimmen. Wer es ruhiger mag, ist auf der Isla de la Piedra besser aufgehoben. Hast du Lust auf einen Tagesausflug? Cosalá ist eine der mexikanischen Pueblos Mágicos (magischen Städte) – dank der prächtigen Kolonialbauten und den nebligen grünen Hügel.

Die Bandbreite der Aktivitäten reicht vom Eintauchen in die Farben und Düfte auf dem städtischen Markt Pino Suarez im Jugendstil bis hin zu Strandspaziergängen durch den von Palmen gesäumten Malecón. Halte Ausschau nach Wandmalereien, probier dich durch die Essensstände und lerne abends beim Bar-Hopping die besten Clubs und Locations der Gegend kennen. Die Stadt ist voll von ungewöhnlicher und traditioneller Architektur, wie die der charakteristischen Basilika der Unbefleckten Empfängnis. Etwas moderner darf es schon sein? Dann schau im Mazatlán Kunstmuseum vorbei.

Mazatlán ist rund 30 Minuten vom internationalen Flughafen General Rafael Buelna entfernt. Steig einfach ins Taxi oder in ein Colectivo (Sammeltaxi oder Shuttle). Vor Ort kommst du mit Regiobussen oder den stadteigenen Pulmonía-Taxis im Golfmobil-Stil gut herum. Auch ein (Miet-)Fahrrad ist eine super Idee, um die Küste zu erkunden. Eine Radroute führt am Malecón entlang vom Stadtzentrum bis zur Zona Dorada.