Hostelworld.com
×
Madeira Island : of 5 Hostels available

5 Hostels in Madeira Island, Portugal

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Madeira Island sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Madeira Native Motion

Hostel
26.2km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.5
Ausgezeichnet 58
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Native Motion enjoys private and shared accommodation and self-catering units.Goverment Authorization AL/21084
Penthouse apartment with independent access. Brand new, is located on a property with sw... Mehr...

Weiter
Hostel

Residencial Colombo

Hostel
13.1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
7.5
Sehr gut 38
  • Perfekte Lage
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi

Das Hotel liegt auf dem 16. Jahrhundert Rua da Carreira im Herzen des historischen und Geschäftsviertel der Stadt, nahe Parks, Einkaufszentren, Bushaltestellen und 10 Gehminuten von der Marina en... Mehr...

Weiter
Hotel

Hotel Euro Moniz

Hotel
22.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
10.0
Ausgezeichnet 4
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Come to us! We have 33 rooms including 2 junior suites and 5 superior bedrooms.We are located at the northern tip of Madeira Island in Porto Moniz. Near the sea and 200 meters of the natural pools, un... Mehr...

Weiter
Hotel

Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden

Hotel
10.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0

Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden is located in Canic on the Island of Madeira.

The estate is set in 30.000 square meters of landscaped botanical gardens with over 1.000 species of d... Mehr...

Weiter
Apartment

Reed's View

Apartment
16.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Reed's View has a privileged view of the sea, facing the stunning deserted islands. Near the airport and public transport. You'll love my space because of the view, the warmth and natural light. Great... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Die raue Vulkanlandschaft und die üppigen Wälder machen die portugiesische Insel Madeira zu einem Traum für alle Naturliebhaber. Wanderwege schlängeln sich über die Berge, der Atlantische Ozean mit seinen kraftvollen Wellen lockt zahlreiche Surfer an und die raue Steilküste der Insel bietet ideale Bedingungen für „Coasteering“ – eine abenteuerliche Sportart, bei der man die Klippen hinaufklettert, um von oben ins Wasser zu springen und dann weiter zur nächsten zu schwimmen. Dank des warmen subtropischen Klimas kannst du zu jeder Jahreszeit zahlreichen Outdoor-Aktivitäten nachgehen oder in einer der lebhaften Bars der Inselhauptstadt Funchal gemütlich draußen sitzen.

In Madeiras Hostels lässt sich die eindrucksvolle Naturkulisse und die geschichtsträchtige Vergangenheit der Insel voll und ganz auskosten: Du kannst in der Innenstadt in einer 500 Jahre alten Straße übernachten, in einem Anwesen aus dem 19. Jahrhundert inmitten eines botanischen Gartens unterkommen oder in einem Madeira Hostel in den Bergen die atemberaubende Aussicht auf das Meer genießen. Du kannst dich auf der Insel für reguläre Zimmer, aber auch für ein Appartement oder eine kleine Hütte mit Selbstverpflegung entscheiden. Manche Madeira Hostels sind mit Pools ausgestattet und andere bieten dir Panorama-Bars, in denen du den Sonnenuntergang beobachten kannst.

Funchal ist die lebhafteste Stadt der Insel. Die Fußgängerzonen rund um den Bauernmarkt Mercado dos Lavradores sind voller Bars, die dir das typisch madeirische Getränk Poncha, einen süßen Punsch, servieren. Eine Seilbahn bringt dich hinauf in die Berge zu dem kleinen, verträumten Ort Monte. Auch das Fischerdorf Câmara de Lobos mit seinem entzückenden Hafen und farbenfrohen Booten ist nicht weit entfernt und in jedem Fall einen Besuch wert.

Die Steilklippe Cabo Girão sorgt mit ihrer 580 m hohen, über dem Meer schwebenden Aussichtsplattform aus Glas bei vielen Besuchern für Nervenkitzel. Einen noch größeren Adrenalinkick verspricht die kurze und rasante Korbschlittenfahrt von Monte nach Livramento. Kulinarische Abenteurer können die lokale Spezialität probieren: schwarzer Degenfisch mit gebratener Banane. Für einen entspannten Nachmittag kannst du die natürlichen, aus Vulkanlava gebildeten Pools in Porto Moniz im Nordosten der Insel besuchen. Sie füllen sich ganz von selbst mit Meereswasser, sind ruhig und frei von Wellen.

Der Flughafen Madeira Cristiano Ronaldo ist der einzige auf der Insel. Bereits die Ankunft auf der Landebahn direkt neben dem Atlantischen Ozean ist spektakulär. Busse oder Shuttles bringen dich vom Flughafen nach Funchal und zum dortigen Strand Praia Formosa. Es gibt außerdem noch zahlreiche weitere Busverbindungen zwischen den verschiedenen Ortschaften der Insel. Alternativ kannst du auch ein Taxi nehmen und so ganz bequem die Umgebung erkunden.

Bestbewertete Hostels in Madeira Island

Wir haben 5 hostels in Madeira Island mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.0 basierend auf 113 Bewertungen 5 von 5 verfügbaren Unterkünften in Madeira Island

Über Madeira Island

Die raue Vulkanlandschaft und die üppigen Wälder machen die portugiesische Insel Madeira zu einem Traum für alle Naturliebhaber. Wanderwege schlängeln sich über die Berge, der Atlantische Ozean mit seinen kraftvollen Wellen lockt zahlreiche Surfer an und die raue Steilküste der Insel bietet ideale Bedingungen für „Coasteering“ – eine abenteuerliche Sportart, bei der man die Klippen hinaufklettert, um von oben ins Wasser zu springen und dann weiter zur nächsten zu schwimmen. Dank des warmen subtropischen Klimas kannst du zu jeder Jahreszeit zahlreichen Outdoor-Aktivitäten nachgehen oder in einer der lebhaften Bars der Inselhauptstadt Funchal gemütlich draußen sitzen.

In Madeiras Hostels lässt sich die eindrucksvolle Naturkulisse und die geschichtsträchtige Vergangenheit der Insel voll und ganz auskosten: Du kannst in der Innenstadt in einer 500 Jahre alten Straße übernachten, in einem Anwesen aus dem 19. Jahrhundert inmitten eines botanischen Gartens unterkommen oder in einem Madeira Hostel in den Bergen die atemberaubende Aussicht auf das Meer genießen. Du kannst dich auf der Insel für reguläre Zimmer, aber auch für ein Appartement oder eine kleine Hütte mit Selbstverpflegung entscheiden. Manche Madeira Hostels sind mit Pools ausgestattet und andere bieten dir Panorama-Bars, in denen du den Sonnenuntergang beobachten kannst.

Funchal ist die lebhafteste Stadt der Insel. Die Fußgängerzonen rund um den Bauernmarkt Mercado dos Lavradores sind voller Bars, die dir das typisch madeirische Getränk Poncha, einen süßen Punsch, servieren. Eine Seilbahn bringt dich hinauf in die Berge zu dem kleinen, verträumten Ort Monte. Auch das Fischerdorf Câmara de Lobos mit seinem entzückenden Hafen und farbenfrohen Booten ist nicht weit entfernt und in jedem Fall einen Besuch wert.

Die Steilklippe Cabo Girão sorgt mit ihrer 580 m hohen, über dem Meer schwebenden Aussichtsplattform aus Glas bei vielen Besuchern für Nervenkitzel. Einen noch größeren Adrenalinkick verspricht die kurze und rasante Korbschlittenfahrt von Monte nach Livramento. Kulinarische Abenteurer können die lokale Spezialität probieren: schwarzer Degenfisch mit gebratener Banane. Für einen entspannten Nachmittag kannst du die natürlichen, aus Vulkanlava gebildeten Pools in Porto Moniz im Nordosten der Insel besuchen. Sie füllen sich ganz von selbst mit Meereswasser, sind ruhig und frei von Wellen.

Der Flughafen Madeira Cristiano Ronaldo ist der einzige auf der Insel. Bereits die Ankunft auf der Landebahn direkt neben dem Atlantischen Ozean ist spektakulär. Busse oder Shuttles bringen dich vom Flughafen nach Funchal und zum dortigen Strand Praia Formosa. Es gibt außerdem noch zahlreiche weitere Busverbindungen zwischen den verschiedenen Ortschaften der Insel. Alternativ kannst du auch ein Taxi nehmen und so ganz bequem die Umgebung erkunden.