Hostelworld.com
×
Lima : of 94 Hostels available

94 Hostels in Lima, Peru

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Lima sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Bed and Breakfast

Posada Peregrinus

Bed and Breakfast
2.3km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 1
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Welcome to Posada Peregrinus! We offer a different concept in the business of hospitality, because although all rooms are seperate, we creat a friendly atmosphere as and family pension where guests ca... Mehr...

Weiter
Hotel

Carmel Hotel

Hotel
7.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 3
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

An excellent location in the middle of Miraflores down town, where you may find a quiet and nice place for business meeting or pleasant stay. Surrounded by large green areas and beaches, nearby banks... Mehr...

Weiter
Apartment

Machu Picchu suites- Backpackers

Apartment
5.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Welcome to Machu Picchu Suites.

We are located in Lima, Perú, close to the International Airport Jorge Chavez (10 minutes away) in a quiet residential neighbourhood of San Miguel. We are su... Mehr...

Weiter
Hotel

Hotel San Antonio Abad-Lima

Hotel
8.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.1
Ausgezeichnet 2
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Our three stars rated Hotel San Antonio Abad is located in Miraflores, Lima.

Surrounded by parks and gardens, the hotel is very close by walk to the commercial and financial area of the district.... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Lima liegt an der südamerikanischen Pazifikküste. In der Hauptstadt Perus herrscht ein subtropisches Wüstenklima. Die warme Jahreszeit reicht von Dezember bis April, die kältere, etwas feuchtere Jahreszeit hingegen von Juni bis Oktober. Obwohl die Stadt in Äquatornähe liegt, ist das Wetter das ganze Jahr über relativ mild und trocken. Von Juni bis September ist der Himmel sehr oft bewölkt und es liegt viel Nebel in der Luft – die märchenhaften Kulissen sind perfekt für ein paar neblige Shots, während du mit anderen Reisenden oder Freunden die Stadt erkundest.

Die Hostels in Lima lassen wirklich keine Wünsche übrig. Sie bieten moderne Einrichtungen, einen freundlichen Vibe und gemütliche Lounges, in denen man schnell mit anderen Reisenden ins Gespräch kommt. Ein weiterer Vorteil der Unterkünfte ist, dass es diverse Locations gibt: in Strand- bzw. Flughafennähe oder mitten im geschäftigen Treiben. Die meisten Hostels in Lima erhalten außerdem sehr gute Bewertungen – einem reibungslosen Aufenthalt steht daher nichts mehr im Weg. Und ob Privatzimmer oder Schlafsaal entscheidest natürlich einzig und allein du.

Die Innenstadt von Lima gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist der beste Ausgangspunkt, um die Geschichte der Stadt zu entdecken. Wer die vornehmeren Teile der Stadt bevorzugt, sollte nach einem Lima Hostel in den Bezirken San Isidro oder Miraflores suchen, die mit vielen Bars, Nachtclubs, Restaurants und Geschäften locken. Die Top-Adresse für Kunst-Fans hingegen ist das Trend-Viertel Barranco. Die lebhafte Musikszene und die farbenprächtigen Straßen sind jeden Besuch wert. 

Begib dich auf die Spuren der Kolonialvergangenheit in Lima und erkunde die Plaza de Armas und den Palacio de Gobierno oder besichtige das gewaltige Kloster San Francisco. Die Licht- und Wassershow, die nach Sonnenuntergang im Parque de la Reserva stattfindet, wirst du ganz bestimmt nicht übersehen. Lust auf einen Adrenalinschub? Wie wäre es mit einem abenteuerlichen Gleitschirmflug im Tandem? Der Panoramablick über die Stadt und das Umland, den man dabei hat, ist einfach atemberaubend und wird für immer in Erinnerung bleiben. Selbstverständlich ist kein Besuch in der peruanischen Hauptstadt komplett, ohne die Huaca Pucllana gesehen zu haben, eine antike Pyramide in Miraflores.

Lima mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden, kann durchaus mit Schwierigkeiten verbunden sein. Micros (und Combis) gehören zu den wichtigsten Fortbewegungsmitteln der Stadt. Häufig weisen die Fahrzeuge jedoch Schäden auf, da sie aus alten oder recycelten Autoteilen bestehen. Üblicherweise steht der Zielort immer auf dem Sticker, der an der Fensterscheibe angebracht ist. Auch Stadtbusse und ein Schnellbussystem sind in Lima verfügbar. Manche Strecken können zudem mit der U-Bahn zurückgelegt werden. Unser Tipp: Vorsicht mit den Taxipreisen, die sich von Fahrer zu Fahrer drastisch verändern können.

Hostels in den Beliebte Orte von Lima

Wir haben 94 hostels in Lima mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.2 basierend auf 18,732 Bewertungen 94 von 94 verfügbaren Unterkünften in Lima

Über Lima

Lima liegt an der südamerikanischen Pazifikküste. In der Hauptstadt Perus herrscht ein subtropisches Wüstenklima. Die warme Jahreszeit reicht von Dezember bis April, die kältere, etwas feuchtere Jahreszeit hingegen von Juni bis Oktober. Obwohl die Stadt in Äquatornähe liegt, ist das Wetter das ganze Jahr über relativ mild und trocken. Von Juni bis September ist der Himmel sehr oft bewölkt und es liegt viel Nebel in der Luft – die märchenhaften Kulissen sind perfekt für ein paar neblige Shots, während du mit anderen Reisenden oder Freunden die Stadt erkundest.

Die Hostels in Lima lassen wirklich keine Wünsche übrig. Sie bieten moderne Einrichtungen, einen freundlichen Vibe und gemütliche Lounges, in denen man schnell mit anderen Reisenden ins Gespräch kommt. Ein weiterer Vorteil der Unterkünfte ist, dass es diverse Locations gibt: in Strand- bzw. Flughafennähe oder mitten im geschäftigen Treiben. Die meisten Hostels in Lima erhalten außerdem sehr gute Bewertungen – einem reibungslosen Aufenthalt steht daher nichts mehr im Weg. Und ob Privatzimmer oder Schlafsaal entscheidest natürlich einzig und allein du.

Die Innenstadt von Lima gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist der beste Ausgangspunkt, um die Geschichte der Stadt zu entdecken. Wer die vornehmeren Teile der Stadt bevorzugt, sollte nach einem Lima Hostel in den Bezirken San Isidro oder Miraflores suchen, die mit vielen Bars, Nachtclubs, Restaurants und Geschäften locken. Die Top-Adresse für Kunst-Fans hingegen ist das Trend-Viertel Barranco. Die lebhafte Musikszene und die farbenprächtigen Straßen sind jeden Besuch wert. 

Begib dich auf die Spuren der Kolonialvergangenheit in Lima und erkunde die Plaza de Armas und den Palacio de Gobierno oder besichtige das gewaltige Kloster San Francisco. Die Licht- und Wassershow, die nach Sonnenuntergang im Parque de la Reserva stattfindet, wirst du ganz bestimmt nicht übersehen. Lust auf einen Adrenalinschub? Wie wäre es mit einem abenteuerlichen Gleitschirmflug im Tandem? Der Panoramablick über die Stadt und das Umland, den man dabei hat, ist einfach atemberaubend und wird für immer in Erinnerung bleiben. Selbstverständlich ist kein Besuch in der peruanischen Hauptstadt komplett, ohne die Huaca Pucllana gesehen zu haben, eine antike Pyramide in Miraflores.

Lima mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkunden, kann durchaus mit Schwierigkeiten verbunden sein. Micros (und Combis) gehören zu den wichtigsten Fortbewegungsmitteln der Stadt. Häufig weisen die Fahrzeuge jedoch Schäden auf, da sie aus alten oder recycelten Autoteilen bestehen. Üblicherweise steht der Zielort immer auf dem Sticker, der an der Fensterscheibe angebracht ist. Auch Stadtbusse und ein Schnellbussystem sind in Lima verfügbar. Manche Strecken können zudem mit der U-Bahn zurückgelegt werden. Unser Tipp: Vorsicht mit den Taxipreisen, die sich von Fahrer zu Fahrer drastisch verändern können.