Hostelworld.com
×
La Palma : of 4 Hostels available

4 Hostels in La Palma, Kanarische Inseln, Spanien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in La Palma sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

La Casa Encantada

Hostel
87.6km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.4
Ausgezeichnet 38
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

La Casa Encantada is a Hostel with private and shared rooms in a Colonial Era building from the early 20th century, located in the historic quarter of the town El Paso, which lies at the heart of the... Mehr...

Weiter
Apartment

La Palma Hostel by Pension Central

Apartment
73.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.9
Ausgezeichnet 10
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Das kürzlich renovierte Hotel La Palma Hostel - Pension Central , ist der ideale Ort, wenn Sie auf der Suche nach Entspannung sind, während der Entdeckung der wunderschönen Insel La Pal... Mehr...

Weiter
Hostel

Vagamundo Hostel

Hostel
90.6km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Vagamundo Hostel is located in the heart of Los Llanos de Aridane close to all basic services and entertainment, at only 450 meters from the bus station that connects the city to the rest of the islan... Mehr...

Weiter
Apartment

Atlantis

Apartment
90.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Besuchen Sie uns auf La Palma und verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub in unserer Appartementanlage in Tazacorte.
Tazacorte hat seinen ursprünglichen ländlichen Charakter weitestgehe... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Die spanische Kanareninsel La Palma liegt vor Marokko an der Nordwestküste Afrikas. Die Vulkaninsel ist, wie das gesamte Archipel, durch eine felsige Landschaft gekennzeichnet. Zugleich ist sie aber auch eine der waldreichsten der Kanaren und trägt den Spitznamen „La Isla Verde“ – die grüne Insel. Sie besticht durch eine abwechslungsreiche Naturkulisse, die von der UNESCO 1983 zum Biosphärenreservat ernannt wurde und vor allem Wanderer und Outdoor-Fans zum Schwärmen bringt.

Du kannst auf La Palma zwischen Hostels und Appartements wählen, die in verschiedenen Teilen der Insel liegen. So übernachtest du zum Beispiel mitten im historischen Viertel von El Paso in einem alten Kolonialgebäude – sowohl in Privat- als auch Gemeinschaftszimmern. Jedes La Palma Hostel verfügt über kostenloses WLAN und manchmal gibt es sogar ein Gratis-Frühstück. Einige Unterkünfte bieten dir Dachterrassen, auf denen du dich nach einem erlebnisreichen Tag zurücklehnen und den Ausblick über die Stadt, die Landschaft oder sogar auf eine der charakteristischen Bananenplantagen genießen kannst. Auch ein Pool gehört zu den Extras einer eines La Palma Hostels. Meistens gibt es gemütliche Gemeinschaftsräume, Koch- und Waschgelegenheiten oder auch eigene Badezimmer. Zum Teil hast du die Möglichkeit, Ausflüge oder einen Transfer zum Flughafen zu buchen.

La Palma gliedert sich in 14 verschiedene Gemeinden. Die einzelnen Ortschaften befinden sich vorwiegend entlang der Küstenregionen. Das Landesinnere wird von Vulkanen dominiert, die auch für das unterschiedliche Klima an der West- und Ostküste verantwortlich sind: So regnet es westlich der Vulkankegel selten und es gibt dort auch kaum Wolken. Die Haupt- und Hafenstadt Santa Cruz de La Palma im Osten der Insel begeistert Reisende mit schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen und typisch kanarischen Holzbalkonen. Das lebendige Los Llanos an der Westküste wird auch als die zweite Hauptstadt der Insel bezeichnet. Nebenan liegt Tazacorte, eine der sonnenreichsten Gemeinden: Sie besteht aus einem Dorf im Hinterland und einem Badeort mit einem geschäftigen Hafen an der Mündung eines Flusses, der aus dem Nationalpark Caldera de Taburiente kommt.

Das ganzjährig milde Klima von La Palma bietet beste Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten. Das Meer lockt mit Tauchgängen oder Bootsausflügen, die verschiedenen Naturparks und Vulkankegel mit Ausritten, Mountainbiketouren oder Wanderungen. Und beim Paragliding kannst du alles von oben aus bewundern. Außerdem verbergen sich auf der Kanareninsel auch kleine Kulturschätze, wie die Plaza la Glorieta mit ihren kunstvollen, farbenfrohen Mosaiken. Zwischen Januar und Februar taucht die Mandelblüte vor allem den Nordwesten in zarte Rosa- und Weißtöne – in Puntagorda würdigt man dieses Ereignis mit einem traditionellen Dorffest.

Der Flughafen La Palma liegt an der Ostküste der Insel, weniger als 15 Autominuten von der Hauptstadt Santa Cruz entfernt. Der Flughafenbus 500 braucht dafür rund eine halbe Stunde und hält auch am beliebten Touristenziel Los Cancajos. Die zahlreichen Ortschaften der Insel sind ebenfalls über Buslinien miteinander verbunden. Möchtest du La Palma vollkommen frei und ohne Einschränkungen erkunden, lohnt sich ein Mietwagen: Am Flughafen stehen dir verschiedene Anbieter zur Auswahl. Die einzelnen Inseln der Kanaren sind außerdem über ein Fährsystem miteinander verbunden.

Bestbewertete Hostels in La Palma

Wir haben 4 hostels in La Palma mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.7 basierend auf 38 Bewertungen 4 von 4 verfügbaren Unterkünften in La Palma

Über La Palma

Die spanische Kanareninsel La Palma liegt vor Marokko an der Nordwestküste Afrikas. Die Vulkaninsel ist, wie das gesamte Archipel, durch eine felsige Landschaft gekennzeichnet. Zugleich ist sie aber auch eine der waldreichsten der Kanaren und trägt den Spitznamen „La Isla Verde“ – die grüne Insel. Sie besticht durch eine abwechslungsreiche Naturkulisse, die von der UNESCO 1983 zum Biosphärenreservat ernannt wurde und vor allem Wanderer und Outdoor-Fans zum Schwärmen bringt.

Du kannst auf La Palma zwischen Hostels und Appartements wählen, die in verschiedenen Teilen der Insel liegen. So übernachtest du zum Beispiel mitten im historischen Viertel von El Paso in einem alten Kolonialgebäude – sowohl in Privat- als auch Gemeinschaftszimmern. Jedes La Palma Hostel verfügt über kostenloses WLAN und manchmal gibt es sogar ein Gratis-Frühstück. Einige Unterkünfte bieten dir Dachterrassen, auf denen du dich nach einem erlebnisreichen Tag zurücklehnen und den Ausblick über die Stadt, die Landschaft oder sogar auf eine der charakteristischen Bananenplantagen genießen kannst. Auch ein Pool gehört zu den Extras einer eines La Palma Hostels. Meistens gibt es gemütliche Gemeinschaftsräume, Koch- und Waschgelegenheiten oder auch eigene Badezimmer. Zum Teil hast du die Möglichkeit, Ausflüge oder einen Transfer zum Flughafen zu buchen.

La Palma gliedert sich in 14 verschiedene Gemeinden. Die einzelnen Ortschaften befinden sich vorwiegend entlang der Küstenregionen. Das Landesinnere wird von Vulkanen dominiert, die auch für das unterschiedliche Klima an der West- und Ostküste verantwortlich sind: So regnet es westlich der Vulkankegel selten und es gibt dort auch kaum Wolken. Die Haupt- und Hafenstadt Santa Cruz de La Palma im Osten der Insel begeistert Reisende mit schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen und typisch kanarischen Holzbalkonen. Das lebendige Los Llanos an der Westküste wird auch als die zweite Hauptstadt der Insel bezeichnet. Nebenan liegt Tazacorte, eine der sonnenreichsten Gemeinden: Sie besteht aus einem Dorf im Hinterland und einem Badeort mit einem geschäftigen Hafen an der Mündung eines Flusses, der aus dem Nationalpark Caldera de Taburiente kommt.

Das ganzjährig milde Klima von La Palma bietet beste Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten. Das Meer lockt mit Tauchgängen oder Bootsausflügen, die verschiedenen Naturparks und Vulkankegel mit Ausritten, Mountainbiketouren oder Wanderungen. Und beim Paragliding kannst du alles von oben aus bewundern. Außerdem verbergen sich auf der Kanareninsel auch kleine Kulturschätze, wie die Plaza la Glorieta mit ihren kunstvollen, farbenfrohen Mosaiken. Zwischen Januar und Februar taucht die Mandelblüte vor allem den Nordwesten in zarte Rosa- und Weißtöne – in Puntagorda würdigt man dieses Ereignis mit einem traditionellen Dorffest.

Der Flughafen La Palma liegt an der Ostküste der Insel, weniger als 15 Autominuten von der Hauptstadt Santa Cruz entfernt. Der Flughafenbus 500 braucht dafür rund eine halbe Stunde und hält auch am beliebten Touristenziel Los Cancajos. Die zahlreichen Ortschaften der Insel sind ebenfalls über Buslinien miteinander verbunden. Möchtest du La Palma vollkommen frei und ohne Einschränkungen erkunden, lohnt sich ein Mietwagen: Am Flughafen stehen dir verschiedene Anbieter zur Auswahl. Die einzelnen Inseln der Kanaren sind außerdem über ein Fährsystem miteinander verbunden.