Hostelworld.com
×
Insel Elba : of 1 Hostels available

1 Hostels in Insel Elba, Toskana, Italien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Insel Elba sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Campingplatz

Elba Travels Camp – Camping Lacona

Campingplatz
10.3km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.1
Ausgezeichnet 147
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi

Ob als Backpacker auf der Suche nach einer Auszeit von der Stadt, um die Natur zu genießen, am Strand zu entspannen oder im Camp nette Menschen kennen zu lernen ist Elba immer die richtige Wahl.... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 1 hostel in Insel Elba mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.1 basierend auf 153 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Insel Elba

Über Insel Elba

Die toskanische Insel Elba ist nach Sizilien und Sardinien die drittgrößte Italiens und vor allem bekannt als Exil von Napoleon. Dabei hat die Insel für Reisende viel mehr zu bieten: azurblaues Wasser, Buchten mit kleinen Stränden, Weinberge und mit dem Monte Capanne doch immerhin einen über 1.000 m hohen Berg. Egal, ob du gerne an Land oder im Meer aktiv bist, auf Elba wirst du unvergesslich schöne Natur erleben und dich hinterher mit bester mediterraner Küche stärken können.

Mit einer Größe von rund 224 km² kann Elba natürlich mit viel Platz für alle möglichen Übernachtungsarten punkten. Wem der Sinn nach einem speziellen Elba Hostel steht, der ist in einer Unterkunft bei Lacona an der Südküste der Insel bestens aufgehoben. Denn statt Schlafsälen in einem Haus aus Stein schläfst du hier in großen Zelten, die allerdings mit allen Annehmlichkeiten, wie richtigen Betten und Strom, ausgestattet sind. Bei der Wahl deines Elba Hostels ist es außerdem von Vorteil, auf kostenloses WLAN zu achten.

Auf der ganzen Insel verteilen sich – zumindest in den Wintermonaten – etwa 32.000 Einwohner auf insgesamt sieben Gemeinden. Die Hauptstadt der Insel, Portoferraio, liegt an der Nordküste. Hier steht mit der Villa Mulini Napoleons Residenz, in der heutzutage ein Nationalmuseum untergebracht ist. Wer seicht ins Meer abfallende Strände sucht, findet diese in Biodola, Marina di Campo, Lacona, Procchio und Fetovaia. Nachtschwärmer zieht es in die Clubs von Campo nell’Elba. Für einen romantischen Sonnenuntergang bietet die Nordwestküste ideale Plätze.

Auf Elba erwartet dich Outdoor-Spaß vom Feinsten: Am Strand von Enfola, 6 km von Portoferraio entfernt, kannst du Tauchen lernen oder auf einem kleinen Rundweg entlang der Klippen spazieren. In Sansone und Sorgente lässt sich das kristallklare Meer im Kajak oder beim Schnorcheln erkunden. Die bergige Insel ist auch geologisch interessant. In Rio Marina befindet sich im Rathaus das Museo dei Minerali Elbani und es gibt Führungen in die ehemaligen Erzbergwerke. Geschichtsfans begeben sich natürlich nicht nur in der Villa Mulini auf Napoleons Spurensuche.

Da Elba eine Insel ist, erreicht man sie logischerweise am leichtesten mit der Fähre. Vier Reedereien bieten Fahrten ab Piombino Marittima an. Die Überfahrt bis nach Portoferraio dauert etwa 75 Minuten. Alternativ kannst du mit dem Flugzeug nach Elba reisen. Der Flughafen liegt in Marina di Campo. Auf der Insel selbst kannst du dir ein Auto, aber auch Motorräder oder Fahrräder mieten. Auch Busse fahren in die verschiedenen Gemeinden. Unser Tipp: Im Sommer kann es auf dem Weg zum Hafen Stau geben, es lohnt sich also genügend Zeit einzuplanen!