Hostelworld.com
×

Hostels in Huaraz

: of 31 Hostels available

31 Hostels in Huaraz, Peru

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Huaraz sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Apartment

Elizabeth's House

Apartment
1.6km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Elizabeth's House is a new apartment, capacity for up to 5 people. It is fully equipped and has everything you need to make your stay pleasant and feel at home. Perfect for families or group of friend... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Mit den schneebedeckten Bergen der Cordillera Blanca, den milchig blauen Seen und schroffen Wäldern ist Huaraz ein Paradies für Wanderer. Hier befindet sich auch der mächtige Gipfel des Huascarán, der mit 6.768 m der höchste Perus ist. Die Höhenregion ist für ihre hervorragenden mehrtägigen Trecks bekannt, du kannst dir aber auch auf individuellen Ausflügen oder auf eintägigen Bustouren ein Bild von der beeindruckenden Natur machen.

Die Hostels in Huaraz mit ihren eher rustikalen, gemütlichen Räumen spiegeln die entspannte Quechua-Kultur der Stadt wider. Wenn dir nach etwas Modernerem ist, kannst du in einem frisch renovierten Huaraz Hostel unterkommen – mit bunten Zimmern und einer Bar im Retro-Stil mit Samthockern. In Unterkünften mit kostenlosem Frühstück schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Du sparst Geld und kannst vor deinen Wanderungen Kräfte tanken. Wenn du dich richtig auspowern willst, bist du in einem Hostel mit Indoor-Kletterwand genau richtig.

Die Plaza de Armas ist der belebte, zentrale Platz in Huaraz, etwa fünf Gehminuten entfernt vom lebendigen und authentischen Mercado Central. Etwas östlich liegt das Viertel San Francisco, in dem sich die gleichnamige Kirche befindet: Ein idyllischer Ort mit kleinen internationalen Restaurants und Geschäften, die alles fürs Bergsteigen bieten. Eher dörflich geht es in Stadtteilen wie etwa Palmira am Rande der Stadt zu, obwohl sie nur eine zehnminütige Fahrt vom Zentrum mit dem Minibus entfernt liegen.

Nimm dir ein paar Tage Zeit, um dich an die Höhe zu gewöhnen! Dabei kannst du die Märkte der Stadt erkunden oder in einem der zahlreichen Reisebüros Ausflüge organisieren. Die eintägige Wanderung zur Laguna 69, einem von Bergen umrahmten, fast neonblauen Gletschersee, gehört auf jeden Fall auf deine To-do-Liste. Wenn du den See auf einer organisierten Tour besuchst, kannst du für den nächsten Tag gleich einen Ausflug zum imposanten Pastoruri-Gletscher mitbuchen. Für alle, die eine echte Herausforderung suchen: Die zwölftägige Umrundung des Cordillera Huayhuash gilt als einer der einprägsamsten alpinen Trecks der Welt.

Nach Huaraz kommst du am einfachsten mit einem Doppeldecker-Fernbus in einer achtstündigen Nachtfahrt von Lima aus oder von Trujillo innerhalb von zehn Stunden. Bei der Ankunft wirst du am zentralen Busbahnhof in der Stadt abgesetzt. Von hier aus kannst du entweder zu deinem Hostel schlendern oder in eins der wartenden Taxis springen. Organisierte Touren sind in der Regel die bequemste und preiswerteste Art, dir die Sehenswürdigkeiten rund um Huaraz anzuschauen. Aber es verkehren auch private Minibus-Unternehmen auf bestimmten Strecken.

Wir haben 31 hostels in Huaraz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.5 basierend auf 1,443 Bewertungen 31 von 31 verfügbaren Unterkünften in Huaraz

Über Huaraz

Mit den schneebedeckten Bergen der Cordillera Blanca, den milchig blauen Seen und schroffen Wäldern ist Huaraz ein Paradies für Wanderer. Hier befindet sich auch der mächtige Gipfel des Huascarán, der mit 6.768 m der höchste Perus ist. Die Höhenregion ist für ihre hervorragenden mehrtägigen Trecks bekannt, du kannst dir aber auch auf individuellen Ausflügen oder auf eintägigen Bustouren ein Bild von der beeindruckenden Natur machen.

Die Hostels in Huaraz mit ihren eher rustikalen, gemütlichen Räumen spiegeln die entspannte Quechua-Kultur der Stadt wider. Wenn dir nach etwas Modernerem ist, kannst du in einem frisch renovierten Huaraz Hostel unterkommen – mit bunten Zimmern und einer Bar im Retro-Stil mit Samthockern. In Unterkünften mit kostenlosem Frühstück schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Du sparst Geld und kannst vor deinen Wanderungen Kräfte tanken. Wenn du dich richtig auspowern willst, bist du in einem Hostel mit Indoor-Kletterwand genau richtig.

Die Plaza de Armas ist der belebte, zentrale Platz in Huaraz, etwa fünf Gehminuten entfernt vom lebendigen und authentischen Mercado Central. Etwas östlich liegt das Viertel San Francisco, in dem sich die gleichnamige Kirche befindet: Ein idyllischer Ort mit kleinen internationalen Restaurants und Geschäften, die alles fürs Bergsteigen bieten. Eher dörflich geht es in Stadtteilen wie etwa Palmira am Rande der Stadt zu, obwohl sie nur eine zehnminütige Fahrt vom Zentrum mit dem Minibus entfernt liegen.

Nimm dir ein paar Tage Zeit, um dich an die Höhe zu gewöhnen! Dabei kannst du die Märkte der Stadt erkunden oder in einem der zahlreichen Reisebüros Ausflüge organisieren. Die eintägige Wanderung zur Laguna 69, einem von Bergen umrahmten, fast neonblauen Gletschersee, gehört auf jeden Fall auf deine To-do-Liste. Wenn du den See auf einer organisierten Tour besuchst, kannst du für den nächsten Tag gleich einen Ausflug zum imposanten Pastoruri-Gletscher mitbuchen. Für alle, die eine echte Herausforderung suchen: Die zwölftägige Umrundung des Cordillera Huayhuash gilt als einer der einprägsamsten alpinen Trecks der Welt.

Nach Huaraz kommst du am einfachsten mit einem Doppeldecker-Fernbus in einer achtstündigen Nachtfahrt von Lima aus oder von Trujillo innerhalb von zehn Stunden. Bei der Ankunft wirst du am zentralen Busbahnhof in der Stadt abgesetzt. Von hier aus kannst du entweder zu deinem Hostel schlendern oder in eins der wartenden Taxis springen. Organisierte Touren sind in der Regel die bequemste und preiswerteste Art, dir die Sehenswürdigkeiten rund um Huaraz anzuschauen. Aber es verkehren auch private Minibus-Unternehmen auf bestimmten Strecken.