Hostelworld.com
×
Girona : of 4 Hostels available

4 Hostels in Girona, Katalonien, Spanien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Girona sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Can Cocollona

Hostel
0.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.0
Ausgezeichnet 172
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Can Cocollona is cozy lodging located in the quarter of Sant Narcís, one of the most typical neighborhoods of Girona. The facilities are composed of two different patios , with different leisur... Mehr...

Weiter
Bed and Breakfast

Bed in Girona

Bed and Breakfast
0.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
7.6
Sehr gut 391
  • Perfekte Lage
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

In Bed in Girona we offer bed and breakfast, WiFi in all the establishment, T.V, reception from 15.30 to 00.30, service of cleaning and breakfast.

Bed in Girona consists of two floors: On the one h... Mehr...

Weiter
Campingplatz

Barcelona Costa Brava Beach Camp

Campingplatz
28.4km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.2
Ausgezeichnet 3
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Barcelona Costa Brava Beach Camp is perfectly located for an active holiday, and can organize bunch activities like water sports, beach games, Cala tours, hikes, and more!

Situated on the sands of... Mehr...

Weiter
Hotel

Salles Hotel Aeroport de Girona

Hotel
10.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 120
Gratis WiFi

Dieses neue Hotel liegt nur 500 Meter vom Flughafen Girona entfernt und ist eine hervorragende Wahl fr Geschfts- und Urlaubsreisende gleichermaen.
Die 88 voll ausgestatteten Zimmer sind im minimalist... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Girona ist eine gut erhaltene mittelalterliche Stadt in Katalonien. Von den römischen Burgruinen der Força Vella zu den Kopfsteinpflasterstraßen der von Mauern umgebenen Altstadt trifft man hier an jeder Ecke auf Geschichte. Steigst du auf einen der antiken Wachtürme, wirst du mit toller Aussicht auf die Hügellandschaft belohnt. Es gibt auch viele Möglichkeiten, das Leben der Einheimischen kennenzulernen: bei der Einkehr auf Pintxos (kleine Snacks) in einer traditionellen Tapas-Bar oder auf den geschäftigen Plazas, wenn du das Treiben beobachtest.

In einem Hostel in Girona mit Terrasse profitiert du am besten von Spaniens Sonne. Einen besonders stilvollen Aufenthalt erlebst du in einem Girona Hostel mit Buntglasfenstern und gemusterten Böden. Tank in einer Unterkunft mit kostenfreiem Frühstück auf oder entspann dich in einem anderen Hostel mit Spa. Manche Hostels in Girona verfügen über Einrichtungen zur Selbstverpflegung, während andere hauseigene Bars und Restaurants für eine schnelle und einfache Mahlzeit haben.

Gironas reizvolle Altstadt heißt Barri Vell. Das Viertel beherbergt mehrere romanische Kirchen und Museen sowie die beeindruckende Barock-Treppe Pujada de Sant Domènec (die sogar eine Filmlocation für die Serie Game of Thrones war). Das Judenviertel, auch als El Call bekannt, ist für seine Kopfsteinpflasterwege berühmt, die sich über 500 Jahre lang fast unversehrt erhalten haben. Westlich von El Call liegt das Ufer des Flusses Onyar, das farbenfroh gestrichene Häuser säumen.

Ein Spaziergang entlang der mittelalterlichen Stadtmauern (Passeig de la Muralla) ist die beste Art und Weise, einen Eindruck von Gironas reicher Geschichte zu bekommen. Hinter der Kathedrale liegen die versteckten Gärten Jardins de la Francesa, übrigens ein malerischer Ort für ein Picknick. Bevor Gustav Eiffel den gleichnamigen Turm in Paris konstruierte, baute er die Pont de les Peixateries Velles in Girona – eine hellrote Brücke über den Fluss Onyar. Eine weitere Top-Attraktion ist die imposante Kathedrale Santa Maria von Girona, die über allem thront.

Der Flughafen Girona befindet sich rund 12 km von der Stadt entfernt. Vom Flughafen fahren regelmäßige Busse in rund 30 Minuten ins Zentrum. Auch wenn es ein lokales Busverkehrsnetz gibt, erkundet man die Stadt aufgrund ihrer engen Straßen am besten zu Fuß. Wenn du von anderen Teilen Spaniens anreist, findest du Zugverbindungen an Gironas Hauptbahnhof und Busse an der Estació d’Autobusos de Girona.

Bestbewertete Hostels in Girona

Wir haben 4 hostels in Girona mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.6 basierend auf 488 Bewertungen 4 von 4 verfügbaren Unterkünften in Girona

Über Girona

Girona ist eine gut erhaltene mittelalterliche Stadt in Katalonien. Von den römischen Burgruinen der Força Vella zu den Kopfsteinpflasterstraßen der von Mauern umgebenen Altstadt trifft man hier an jeder Ecke auf Geschichte. Steigst du auf einen der antiken Wachtürme, wirst du mit toller Aussicht auf die Hügellandschaft belohnt. Es gibt auch viele Möglichkeiten, das Leben der Einheimischen kennenzulernen: bei der Einkehr auf Pintxos (kleine Snacks) in einer traditionellen Tapas-Bar oder auf den geschäftigen Plazas, wenn du das Treiben beobachtest.

In einem Hostel in Girona mit Terrasse profitiert du am besten von Spaniens Sonne. Einen besonders stilvollen Aufenthalt erlebst du in einem Girona Hostel mit Buntglasfenstern und gemusterten Böden. Tank in einer Unterkunft mit kostenfreiem Frühstück auf oder entspann dich in einem anderen Hostel mit Spa. Manche Hostels in Girona verfügen über Einrichtungen zur Selbstverpflegung, während andere hauseigene Bars und Restaurants für eine schnelle und einfache Mahlzeit haben.

Gironas reizvolle Altstadt heißt Barri Vell. Das Viertel beherbergt mehrere romanische Kirchen und Museen sowie die beeindruckende Barock-Treppe Pujada de Sant Domènec (die sogar eine Filmlocation für die Serie Game of Thrones war). Das Judenviertel, auch als El Call bekannt, ist für seine Kopfsteinpflasterwege berühmt, die sich über 500 Jahre lang fast unversehrt erhalten haben. Westlich von El Call liegt das Ufer des Flusses Onyar, das farbenfroh gestrichene Häuser säumen.

Ein Spaziergang entlang der mittelalterlichen Stadtmauern (Passeig de la Muralla) ist die beste Art und Weise, einen Eindruck von Gironas reicher Geschichte zu bekommen. Hinter der Kathedrale liegen die versteckten Gärten Jardins de la Francesa, übrigens ein malerischer Ort für ein Picknick. Bevor Gustav Eiffel den gleichnamigen Turm in Paris konstruierte, baute er die Pont de les Peixateries Velles in Girona – eine hellrote Brücke über den Fluss Onyar. Eine weitere Top-Attraktion ist die imposante Kathedrale Santa Maria von Girona, die über allem thront.

Der Flughafen Girona befindet sich rund 12 km von der Stadt entfernt. Vom Flughafen fahren regelmäßige Busse in rund 30 Minuten ins Zentrum. Auch wenn es ein lokales Busverkehrsnetz gibt, erkundet man die Stadt aufgrund ihrer engen Straßen am besten zu Fuß. Wenn du von anderen Teilen Spaniens anreist, findest du Zugverbindungen an Gironas Hauptbahnhof und Busse an der Estació d’Autobusos de Girona.