Hostelworld.com
×
Exeter : of 1 Hostels available

1 Hostels in Exeter, England

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Exeter sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Globe Backpackers Exeter

Hostel
2.2km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.3
Großartig 794
  • Wunderbare Lage
  • Wundervolle Mitarbeiter

Reception hours - Check In 3.30PM - 11PM only.
Please ensure you make travel plans to enable you to check in between these hours.

Check Out 8.30AM - 11AM

A city centre hostel within easy walkin... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Exeter wurde von den Römern im Jahre 50 v. Chr. gegründet und wird durch die bekannte Kathedrale geprägt. Besucher in der heutigen Zeit können immer noch die Spuren des Mittelalters und des Georgianischen Zeitalters entdecken, die sich in Fachwerkhäusern, honigfarbenem Sandstein sowie Teilen der Stadtmauer aus römischer Zeit zeigen. Exeter bildet das Tor zur zerklüfteten Landschaft des Dartmoor und zu langen, goldenen Sandstränden an der Südwestküste Englands. Vom Kai aus kannst du eine Kajaktour beginnen. Abends mischst du dich in den Bars und Clubs unter die zahlreichen Studenten.

Die meisten Hostels in Exeter sind im Stadtzentrum angesiedelt. Zu den Unterkünften zählt ein denkmalgeschütztes Gebäude aus georgianischer Zeit, von dem aus du bequem zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten spazieren kannst. Bei den Extras erwarten dich kostenfreies WLAN und Küchen zur Selbstverpflegung, in denen du eigene Mahlzeiten zubereiten kannst. Einige Übernachtungsmöglichkeiten bieten Privatzimmer mit bis zu vier Betten: perfekt für Reisegruppen. Alleinreisende fühlen sich vielleicht in einem Exeter Hostel mit Schlafsaal besser aufgehoben, denn dort können sie Kontakt zu anderen Reisenden knüpfen.

Die Hauptstraße von Exeter ist mit den vielen Boutiquen und Bücherläden ein perfektes Shoppingziel. Auch die kleineren Gassen mit ihren Läden und Cafés sind eine Erkundungstour wert. Im Norden beherbergt der Campus der University of Exeter das etwas ungewöhnliche Bill Douglas Cinema Museum. Zu den Exponaten zählen Dioramen, Autogramme berühmter Persönlichkeiten und Zeitschriften über Filme. Um das ländliche Devon kennenzulernen, fährst du mit einem Leihfahrrad am Kanal entlang oder sogar bis nach Teignmouth direkt an der Küste.

Die gotische Kathedrale in Exeter ist für ihre hohen, gewölbten Decken berühmt. Besucher können täglich der Abendandacht beiwohnen. Eine weitere Top-Sehenswürdigkeit ist das alte Rathaus. Es soll das älteste Regierungsgebäude in ganz England sein, das immer noch genutzt wird. Melde dich für eine Tour durch das unterirdische System von Gängen an, die unter der Stadt in Stein gehauen sind und aus dem Mittelalter stammen. Im Royal Albert Memorial Museum kannst du Ausstellungsstücke bestaunen, die aus den Bereichen der Zoologie bis zur bildenden Kunst reichen.

Am Flughafen von Exeter landen Maschinen aus anderen großen englischen Städten und von einigen europäischen Flughäfen. Viele Reisende entscheiden sich dafür, stattdessen nach London zu fliegen. Ein Zug vom Bahnhof Paddington aus braucht für die Strecke etwas mehr als zwei Stunden. Auch aus anderen Städten Englands erreichst du Exeter gut mit dem Zug. Vom Hauptbahnhof Exeter St. David’s kommst du zu Fuß nach 15 Minuten ins Stadtzentrum. Vor Ort erkundest du alles durch Spaziergänge und wenn es dich in die Umgebung zieht, steht dir ein gutes Netz aus Busverbindungen zur Verfügung.

Bestbewertete Hostels in Exeter

Wir haben 1 hostel in Exeter mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.3 basierend auf 912 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Exeter

Über Exeter

Exeter wurde von den Römern im Jahre 50 v. Chr. gegründet und wird durch die bekannte Kathedrale geprägt. Besucher in der heutigen Zeit können immer noch die Spuren des Mittelalters und des Georgianischen Zeitalters entdecken, die sich in Fachwerkhäusern, honigfarbenem Sandstein sowie Teilen der Stadtmauer aus römischer Zeit zeigen. Exeter bildet das Tor zur zerklüfteten Landschaft des Dartmoor und zu langen, goldenen Sandstränden an der Südwestküste Englands. Vom Kai aus kannst du eine Kajaktour beginnen. Abends mischst du dich in den Bars und Clubs unter die zahlreichen Studenten.

Die meisten Hostels in Exeter sind im Stadtzentrum angesiedelt. Zu den Unterkünften zählt ein denkmalgeschütztes Gebäude aus georgianischer Zeit, von dem aus du bequem zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten spazieren kannst. Bei den Extras erwarten dich kostenfreies WLAN und Küchen zur Selbstverpflegung, in denen du eigene Mahlzeiten zubereiten kannst. Einige Übernachtungsmöglichkeiten bieten Privatzimmer mit bis zu vier Betten: perfekt für Reisegruppen. Alleinreisende fühlen sich vielleicht in einem Exeter Hostel mit Schlafsaal besser aufgehoben, denn dort können sie Kontakt zu anderen Reisenden knüpfen.

Die Hauptstraße von Exeter ist mit den vielen Boutiquen und Bücherläden ein perfektes Shoppingziel. Auch die kleineren Gassen mit ihren Läden und Cafés sind eine Erkundungstour wert. Im Norden beherbergt der Campus der University of Exeter das etwas ungewöhnliche Bill Douglas Cinema Museum. Zu den Exponaten zählen Dioramen, Autogramme berühmter Persönlichkeiten und Zeitschriften über Filme. Um das ländliche Devon kennenzulernen, fährst du mit einem Leihfahrrad am Kanal entlang oder sogar bis nach Teignmouth direkt an der Küste.

Die gotische Kathedrale in Exeter ist für ihre hohen, gewölbten Decken berühmt. Besucher können täglich der Abendandacht beiwohnen. Eine weitere Top-Sehenswürdigkeit ist das alte Rathaus. Es soll das älteste Regierungsgebäude in ganz England sein, das immer noch genutzt wird. Melde dich für eine Tour durch das unterirdische System von Gängen an, die unter der Stadt in Stein gehauen sind und aus dem Mittelalter stammen. Im Royal Albert Memorial Museum kannst du Ausstellungsstücke bestaunen, die aus den Bereichen der Zoologie bis zur bildenden Kunst reichen.

Am Flughafen von Exeter landen Maschinen aus anderen großen englischen Städten und von einigen europäischen Flughäfen. Viele Reisende entscheiden sich dafür, stattdessen nach London zu fliegen. Ein Zug vom Bahnhof Paddington aus braucht für die Strecke etwas mehr als zwei Stunden. Auch aus anderen Städten Englands erreichst du Exeter gut mit dem Zug. Vom Hauptbahnhof Exeter St. David’s kommst du zu Fuß nach 15 Minuten ins Stadtzentrum. Vor Ort erkundest du alles durch Spaziergänge und wenn es dich in die Umgebung zieht, steht dir ein gutes Netz aus Busverbindungen zur Verfügung.