Hostelworld.com
×
Duisburg : of 2 Hostels available

2 Hostels in Duisburg, Deutschland

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Duisburg sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Jugendherberge Duisburg Sportpark

Hostel
3.1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.1
Ausgezeichnet 11
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Es ist früh am Morgen in der Sport-Jugendherberge Duisburg Sportpark: Schon vor dem Frühstück sind die ersten Gäste im Fitnessbereich mit Sauna aktiv und Sportgruppen absolvieren d... Mehr...

Weiter
Hostel

Jugendherberge Duisburg Landschaftspark

Hostel
5.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 17
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

The hostel Jugendherberge Duisburg Landschaftspark has very good facilities for school groups, student groups, young adults and families.

All guests can enjoy contemporary comfort in a building th... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Im Westen Deutschlands bildet die Großstadt Duisburg den Abschluss des Ruhrgebiets. Hier mündet die Ruhr in den etwas größeren Rhein. Aufgrund dieser Lage haben sich Teile von Duisburg schon vor vielen Jahrhunderten zu einem riesigen Binnenhafen entwickelt. Auch der Stahlbau stand hier lange Zeit im Mittelpunkt, hat seither allerdings deutlich abgenommen.

Übernachte in einem Hostel in Duisburg, das direkt im Sportpark Wedau liegt. Um hier aktiv zu werden, musst du nicht einmal einen Fuß vor die Tür setzen, sondern kannst gleich im hosteleigenen Fitnessstudio mit deinem Workout loslegen. Triff im Bistro andere Reisende, mit denen du dich zu einer Partie Beachvolleyball oder zu einer Stadtrundfahrt durch Duisburg verabredest. Du kannst aber auch in einem Hostel in Duisburg schlafen, dessen Gebäude von der Industriegeschichte zeugt und das in den Landschaftspark eingebettet ist. Kostenfreies WLAN zählt in den Hostels in Duisburg zum Standard und in der Regel kannst du auch gratis frühstücken.

Ein prägendes Element in Duisburg ist die Schifffahrt: Die Stadt verfügt über den weltweit größten Binnenhafen, der sich größtenteils im Stadtteil Ruhrort ausdehnt. Ein Teilbereich davon ist der Duisburger Innenhafen direkt nördlich der Altstadt, in dem früher Getreide umgeschlagen wurde. Mittlerweile hat er sich zu einem modernen Zentrum mit Bürokomplexen und einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt. In den Restaurants und Bistros kannst du zum Teil mit Blick auf die Hafenbecken speisen.

Schon längst ist Duisburg nicht mehr nur von Industrie und dem für das Ruhrgebiet typischen Kohleabbau geprägt. Im Stadtgebiet sind grüne Oasen entstanden, welche die industrielle Vergangenheit einbeziehen, zum Beispiel im Landschaftspark Duisburg-Nord, in dem regelmäßig größere Events stattfinden. Zu den beliebtesten Ausflugszielen in Duisburg zählt die Sechs-Seen-Platte. Hast du schon einmal eine Achterbahn für Fußgänger gesehen? Die Skulptur Tiger & Turtle ist genau das – bis auf den Looping ist sie komplett begehbar. Wenn du Action liebst, ist die Trampolinhalle Superfly ein lohnendes Ziel. Kulturfans kommen im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst auf ihre Kosten. Mehr über die Vergangenheit des Hafens erfährst du im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, das in einem alten Jugendstil-Hallenbad untergebracht ist.

Die Anreise nach Duisburg aus größerer Entfernung ist über den Flughafen Düsseldorf möglich, dessen Gelände sich im Süden an das Stadtgebiet von Duisburg anschließt. Die wohl schnellste Option, um von hier aus günstig ins Herz von Duisburg zu gelangen, sind die Züge, die vom Fernbahnhof des Flughafens bis zum Duisburger Hauptbahnhof fahren. Du kannst aber nicht nur in den ICE steigen, der Duisburg mit vielen weiteren deutschen Großstädten verbindet – mit einem Regionalexpress oder der S-Bahn-Linie S1 fährst du sehr günstig im Tarif des VRR bis nach Duisburg. In der Stadt bist du mit dem Nahverkehr gut unterwegs und kannst alle Ziele problemlos erreichen.

Bestbewertete Hostels in Duisburg

Wir haben 2 hostels in Duisburg mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.1 basierend auf 30 Bewertungen 2 von 2 verfügbaren Unterkünften in Duisburg

Über Duisburg

Im Westen Deutschlands bildet die Großstadt Duisburg den Abschluss des Ruhrgebiets. Hier mündet die Ruhr in den etwas größeren Rhein. Aufgrund dieser Lage haben sich Teile von Duisburg schon vor vielen Jahrhunderten zu einem riesigen Binnenhafen entwickelt. Auch der Stahlbau stand hier lange Zeit im Mittelpunkt, hat seither allerdings deutlich abgenommen.

Übernachte in einem Hostel in Duisburg, das direkt im Sportpark Wedau liegt. Um hier aktiv zu werden, musst du nicht einmal einen Fuß vor die Tür setzen, sondern kannst gleich im hosteleigenen Fitnessstudio mit deinem Workout loslegen. Triff im Bistro andere Reisende, mit denen du dich zu einer Partie Beachvolleyball oder zu einer Stadtrundfahrt durch Duisburg verabredest. Du kannst aber auch in einem Hostel in Duisburg schlafen, dessen Gebäude von der Industriegeschichte zeugt und das in den Landschaftspark eingebettet ist. Kostenfreies WLAN zählt in den Hostels in Duisburg zum Standard und in der Regel kannst du auch gratis frühstücken.

Ein prägendes Element in Duisburg ist die Schifffahrt: Die Stadt verfügt über den weltweit größten Binnenhafen, der sich größtenteils im Stadtteil Ruhrort ausdehnt. Ein Teilbereich davon ist der Duisburger Innenhafen direkt nördlich der Altstadt, in dem früher Getreide umgeschlagen wurde. Mittlerweile hat er sich zu einem modernen Zentrum mit Bürokomplexen und einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt. In den Restaurants und Bistros kannst du zum Teil mit Blick auf die Hafenbecken speisen.

Schon längst ist Duisburg nicht mehr nur von Industrie und dem für das Ruhrgebiet typischen Kohleabbau geprägt. Im Stadtgebiet sind grüne Oasen entstanden, welche die industrielle Vergangenheit einbeziehen, zum Beispiel im Landschaftspark Duisburg-Nord, in dem regelmäßig größere Events stattfinden. Zu den beliebtesten Ausflugszielen in Duisburg zählt die Sechs-Seen-Platte. Hast du schon einmal eine Achterbahn für Fußgänger gesehen? Die Skulptur Tiger & Turtle ist genau das – bis auf den Looping ist sie komplett begehbar. Wenn du Action liebst, ist die Trampolinhalle Superfly ein lohnendes Ziel. Kulturfans kommen im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst auf ihre Kosten. Mehr über die Vergangenheit des Hafens erfährst du im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, das in einem alten Jugendstil-Hallenbad untergebracht ist.

Die Anreise nach Duisburg aus größerer Entfernung ist über den Flughafen Düsseldorf möglich, dessen Gelände sich im Süden an das Stadtgebiet von Duisburg anschließt. Die wohl schnellste Option, um von hier aus günstig ins Herz von Duisburg zu gelangen, sind die Züge, die vom Fernbahnhof des Flughafens bis zum Duisburger Hauptbahnhof fahren. Du kannst aber nicht nur in den ICE steigen, der Duisburg mit vielen weiteren deutschen Großstädten verbindet – mit einem Regionalexpress oder der S-Bahn-Linie S1 fährst du sehr günstig im Tarif des VRR bis nach Duisburg. In der Stadt bist du mit dem Nahverkehr gut unterwegs und kannst alle Ziele problemlos erreichen.