Hostelworld.com
×
Coromandel : of 2 Hostels available

2 Hostels in Coromandel, Neuseeland

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Coromandel sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Anchor Lodge Backpackers

Hostel
0.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.0
Großartig 430
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter

Anchor Lodge's backpacker facilities offers dorm or private rooms with a full kitchen and lounge bar to relax and socialise in. Make the most of Anchor Lodge's facilities; take a dip in our outdoor... Mehr...

Weiter
Hostel

Tidewater Tourist Park

Hostel
0.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.1
Großartig 140
  • Perfekte Lage
  • Fantastische Sauberkeit

Tidewater Tourist Park is set in parklike grounds of an historic villa right in the heart of Coromandel town, on the Coromandel peninsula. From our spacious grounds you can take in the gorgeous views... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Coromandel ist eine Küstenstadt mit lockerer Atmosphäre auf der neuseeländischen Nordinsel. Entdecke die Kauri-Wälder und die Goldgräber-Geschichte oder radle über die Trails. Strandliebhaber haben die Wahl zwischen malerischen Ufern, abgelegenen Buchten mit Muscheln bis hin zum unberührten Sandstreifen am weltberühmten New Chums Beach. Auf der Suche nach den besten geräucherten Muscheln und urigen Bars geht es abends in die ruhige Hauptstraße von Coromandel.

Die Hostels in Coromandel bieten eine entspannte, freundliche Atmosphäre. Man kann sich für einen Schlafsaal oder ein Privatzimmer in einer gemütlichen Holzhütte im Grünen entscheiden. Du kannst aber auch in einem Bungalow auf dem Parkgelände mit Blick aufs Wasser übernachten. In den meisten Unterkünften erwarten dich bequeme Betten und viel Platz im Freien. Manch ein Coromandel Hostel hat sogar einen Swimmingpool, Fahrräder, die du dir ausleihen kannst, oder einen Grillplatz unter freiem Himmel.

Die an der Westküste der Halbinsel Coromandel gelegene, gleichnamige Stadt hat einen ruhigen Hafen und künstlerische, dörfliche Vibes. Es gibt nur eine Hauptstraße mit Galerien, Cafés und individuellen Geschäften. Coromandel liegt mit dem Auto eine Stunde nördlich von der größeren Stadt Thames entfernt. Von hier aus gibt es Wanderwege ins nahe gelegene Kauaeranga-Tal. Auf der Ostseite liegt Whitianga, die größte Küstenstadt der Mercury Bay. Hier kannst du an einem der Strände entspannen oder Wassersport betreiben. Südöstlich der Halbinsel liegt der Surfer-Hotspot Whangamata, der für seine legendären Wellen bekannt ist.

Der Coromandel Coastal Walkway zwischen Stony Bay und Fletchers Bay bietet Blick auf den Hauraki Golf, Great Barrier Island und den Pazifik. Man ist ca. drei bis vier Stunden unterwegs und es besteht eine Shuttle-Verbindung nach Coromandel. Ein außergewöhnliches Erlebnis am Meer erwartet dich am Hot Water Beach in der Mercury Bay. Hier kannst du im Sand der heißen Quellen deinen eigenen Pool graben. In Hahei fährst du mit dem Kajak zu einem abgelegenen Strand oder zum Felsbogen der Cathedral Cove.

Von Auckland aus erreicht man Coromandel mit einem preiswerten Bus. Er startet am Auckland’s Sky City Terminal in der Hobson Street und die Fahrt dauert etwa vier Stunden. Du kannst auch eine Fähre von Aucklands Innenstadthafen über den Haruki Golf nehmen, die mehrmals pro Woche über Orapiu, Waiheke Island fährt. Von Coromandel aus fährt ein Bus Richtung Osten nach Whitianga oder du teilst dir ein privates Shuttle mit anderen Backpackern und erkundest die abgelegenen Orte der Halbinsel.

Bestbewertete Hostels in Coromandel

Wir haben 2 hostels in Coromandel mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.1 basierend auf 151 Bewertungen 2 von 2 verfügbaren Unterkünften in Coromandel

Über Coromandel

Coromandel ist eine Küstenstadt mit lockerer Atmosphäre auf der neuseeländischen Nordinsel. Entdecke die Kauri-Wälder und die Goldgräber-Geschichte oder radle über die Trails. Strandliebhaber haben die Wahl zwischen malerischen Ufern, abgelegenen Buchten mit Muscheln bis hin zum unberührten Sandstreifen am weltberühmten New Chums Beach. Auf der Suche nach den besten geräucherten Muscheln und urigen Bars geht es abends in die ruhige Hauptstraße von Coromandel.

Die Hostels in Coromandel bieten eine entspannte, freundliche Atmosphäre. Man kann sich für einen Schlafsaal oder ein Privatzimmer in einer gemütlichen Holzhütte im Grünen entscheiden. Du kannst aber auch in einem Bungalow auf dem Parkgelände mit Blick aufs Wasser übernachten. In den meisten Unterkünften erwarten dich bequeme Betten und viel Platz im Freien. Manch ein Coromandel Hostel hat sogar einen Swimmingpool, Fahrräder, die du dir ausleihen kannst, oder einen Grillplatz unter freiem Himmel.

Die an der Westküste der Halbinsel Coromandel gelegene, gleichnamige Stadt hat einen ruhigen Hafen und künstlerische, dörfliche Vibes. Es gibt nur eine Hauptstraße mit Galerien, Cafés und individuellen Geschäften. Coromandel liegt mit dem Auto eine Stunde nördlich von der größeren Stadt Thames entfernt. Von hier aus gibt es Wanderwege ins nahe gelegene Kauaeranga-Tal. Auf der Ostseite liegt Whitianga, die größte Küstenstadt der Mercury Bay. Hier kannst du an einem der Strände entspannen oder Wassersport betreiben. Südöstlich der Halbinsel liegt der Surfer-Hotspot Whangamata, der für seine legendären Wellen bekannt ist.

Der Coromandel Coastal Walkway zwischen Stony Bay und Fletchers Bay bietet Blick auf den Hauraki Golf, Great Barrier Island und den Pazifik. Man ist ca. drei bis vier Stunden unterwegs und es besteht eine Shuttle-Verbindung nach Coromandel. Ein außergewöhnliches Erlebnis am Meer erwartet dich am Hot Water Beach in der Mercury Bay. Hier kannst du im Sand der heißen Quellen deinen eigenen Pool graben. In Hahei fährst du mit dem Kajak zu einem abgelegenen Strand oder zum Felsbogen der Cathedral Cove.

Von Auckland aus erreicht man Coromandel mit einem preiswerten Bus. Er startet am Auckland’s Sky City Terminal in der Hobson Street und die Fahrt dauert etwa vier Stunden. Du kannst auch eine Fähre von Aucklands Innenstadthafen über den Haruki Golf nehmen, die mehrmals pro Woche über Orapiu, Waiheke Island fährt. Von Coromandel aus fährt ein Bus Richtung Osten nach Whitianga oder du teilst dir ein privates Shuttle mit anderen Backpackern und erkundest die abgelegenen Orte der Halbinsel.