X

Hier sind die besten Hostels der Welt zu Hause

30.000 Unterkünfte, 180 Länder Über 3,5 Millionen Gästebewertungen 21 Millionen Buchungen

Karte und Wegbeschreibung für Burg Hostel

Str. Bastionului 4-6, Sighisoara, Rumänien

Karte und Wegbeschreibung


73%Bewertung

  • 80%Preis-Leistungs-Verhältnis
  • 73%Sicherheit
  • 99%Lage
  • 62%Mitarbeiter
  • 59%Atmosphäre
  • 70%Sauberkeit
  • 67%Ausstattung

Parken

Da unsere Herberge inmitten der mittelalterlichen Burganlge liegt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, möchten wir Sie bitten, Ihr Auto in der Unterstadt zu parken. Wir setzen uns dafür ein, dass die Burganlage zur Fußgängerzone wird. Andernfalls kann man gegen ein Gebühr zur Zeit noch mit dem Auto auf die Burg herauffahren und in unmittelbarer Nähe der Herberge parken. An 22:00 Uhr ist die Auffahrt kostenlos.

Anfahrt mit dem Auto

Schäßburg liegt direkt an der E 60, die von Amsterdam nach Constanta führt. Leider führt diese wichtige Straße mitten durch die Stadt.
Der Burgberg ist unübersehbar und Wegweiser mit Cetate zeigen den Weg.

Anfahrt mit dem Bus bzw. Kleinbus

In den letzten Jahren hat sich ein gut ausgebautes Netz als Alternative zum Eisenbahnnetz entwickelt.
So ist auch Sighisoara gut mit dem Bus zu erreichen. Unter www.autogari.ro finden Sie weitere Infos.

Anreise per Flugzeug

Inzwischen gibt es eine erkleckliche Anzahl auch von Billig-Airlines, die Rumänien anfliegen. Blue-Air, German Wings und Wizz-Air haben in der Regel günstigere Tarife als die treditionellen Fluglinien wie Tarom, Lufthansa oder Carpat-Air.
Die nächsten internationalen Flughäfen sind in Hermannstadt (Sibiu, 100 km), Klausenburg (Cluj-Napoca, 170 km) und Bukarest (270 km). Bei größeren Gruppen helfen wir Ihnen gern, eine günstige Tranportmöglichkeit nach Schäßburg zu finden.

Anreise mit dem Zug

Schäßburg ist sehr gut mit dem Zug erreichbar. Internationale Direktzüge aus München, Wien und Budapest hier. Informationen auch über rumänische Inlandsverbindungen erhalten Sie unter www.bahn.de.

Die Taxifahrt vom Bahnhof kosten maximal 5,00 lei, umgerechnet höchstens 1,50 €.

Aber auch der Fußweg dauert ca. 15 Minuten. Nachdem Sie das Bahnhofsgebäude verlassen haben geht ca. 50 m bergab. Danach gehen Sie nach rechts und die erste wieder nach links in die Strada Gării. Am Ende der Straße gehen Sie nach links und anschließend gleich wieder rechts. Überqueren Sie den Fluß, die große Kokel und halten Sie sich danach rechts.. Nun stehen Sie direkt vor dem Burgberg und neben dem Zeitungskiosk auf der gegenüberliegenden Staßenseite führen Treppen bis hinauf. Wenn Sie sich links halten, kommen Sie an der katholischen Kirche vorbei. Von hier gehen Sie noch 73 m geradeaus und finden uns auf der linken Seite.